Büchenbacher Jugend in der „Champions League“

Mannschaft und Vereins-Funktionäre

ES IST GESCHAFFT! Unsere 1. Jugendmannschaft hat den Traum zur Realität gemacht und steigt absolut verdient als Nordbayernmeister in die BAYERNLIGA auf. In der höchsten Jugendspielklasse werden wir uns kommende Saison mit den stärksten Jugendteams Bayerns messen.  

Aber lassen Sie uns kurz einen Blick zurückwerfen …… Nach dem unglücklichen Abstieg aus der Landesliga Nordbayern (LLN) in der Saison 2005/06 scheiterten wir im Jahr darauf denkbar knapp am direkten Wiederaufstieg. Damit mussten wir ein Jahr „warten“, bis wir wieder in Bayern mitmischen durften.

Das Team zeigte daraufhin eine tolle Moral. Die Saison 2007/08 wurde zum Schaulaufen auf der mittelfränkischen Bühne. Das Team gewann alle 7 Spiele mit 25 von 28 möglichen Brettpunkten und sicherte sich den Aufstieg in die Landesliga Nordbayern. Eine Demonstration der Stärke des Teams.

Damit aber nicht genug. Die Mannschaft war hungrig nach Erfolg und setzte ihren Siegeszug auch in der LLN fort. Am Ende standen 14:0 Mannschaftspunkte und 23,5:4,5 Brettpunkte zu Buche. Ein triumphaler Erfolg der vier Jugendspieler Markus Hofer, Matthias Margraf, Andrej und Anton Classen. (Tabelle/ Statistiken)

So einen Durchmarsch, von der Bezirksliga I ins Oberhaus des Jugendschachs in Bayern, hat es in der Vergangenheit noch nicht gegeben. Insgesamt gewannen die Büchenbacher Nachwuchsstars alle 14 Spiele und gaben auf ihrem Weg lediglich 7,5 von 56 Brettpunkten ab.

In der fast 50jährigen Geschichte unseres Vereins ist dies ein einmaliger Erfolg, auf den wir alle zu Recht stolz sein dürfen!

Hier noch ein paar Impressionen der letzen Doppelrunde in der Landesliga Nord vom vergangenen Samstag:

«
»