Matthias Margraf knackt die 2000 DWZ-Marke

Matthias MargrafBei den vorangangenen Turnieren hatte es sich bereits angedeutet, jetzt hat es unser Nachwuchsstar Matthias Margraf endlich geschafft. Beim Silberpokal in Bad Aibling überzeugte er vergangene Woche mit einer sehr guten Leistung und schaffte damit den Sprung über die 2000 DWZ-Marke.  -> Endtabelle

6 Punkte aus 8 Runden bedeuteten am Ende den 7. Platz von 166 Teilnehmern und einen DWZ-Sprung auf ca.2040. Dabei blieb Matthias das ganze Turnier über ungeschlagen! Während er alle schwächeren Spieler besiegte, ließ er gegen die Stärkeren nie mehr als ein Remis zu. Gegen den stärksten Gegner (DWZ 2188) verpasste er sogar einen möglichen Gewinnweg.

Matthias Margraf ist nach der kommenden DWZ-Auswertung mit seinen erst 16 Jahren (!) das jüngste Mitglied im erlauchten Kreis der „2000er“, dem bisher Jens Herning (2073), Markus Hofer (2064), Daniel Häckler (2035) und Ditmar Kirch (2010) angehören. Mit Thomas Roß (1987), Jochen Dietrich (1976) und Herbert Adler (1952) sind zudem drei Spieler auf dem besten Weg, die magische Marke (wieder) zu erreichen.
(DWZ-Liste Büchenbach)

Wir gratulieren Matthias ganz herzlich zu diesem Erfolg und freuen uns schon auf seine Glanzpartien im Regionalliga-Team sowie in der Jugendbayernliga!

«
»