Neuzugang hat Bay. Meistertitel im Gepäck

Alex_KuhlemannZur neuen Saison gibt es einen Toptransfer zu vermelden: Alexander Kuhlemann vom SC Bamberg wechselt zur SG Büchenbach/Roth.

Der 16jährige Schüler wird in der kommenden Saison unser Regionalliga-Team und unsere 1. Jugend in der Jugendbayernliga verstärken.

Kurzportrait – Alexander Kuhlemann

Zu Beginn seiner Schachkarriere spielte Alexander äußerst erfolgreich für den SV Memmelsdorf und errang in dieser Zeit zahllose Titel (Oberfränkischer Einzelmeister 2001-U8, 2003-U10, 2004-U12, 2005-U12, 2006-U14).

Zur Spielsaison 2006/07 wechselte der ambitionierte Jugendspieler dann zum SC Bamberg. Dort setzte er seine Titeljagd fort (Oberfränkischer Einzelmeister  2007-U14, 2008-U16, 2009-U16; Oberfränkischer Mannschaftsmeister 2007-U14, 2007-U16, 2008-U16., 2009-U16). Insgesamt holte er 7 (!) Jahre in Folge den Titel des Bezirksjugendeinzelmeisters – eine tolle Serie.

Als Stammgast bei Bayerischen Meisterschaften und als (ehemaliges) Mitglied des Oberfränkischen Jugendkaders zählt Alexander zu den Topspielern in seiner Altersklasse. In Mittelfranken belegt er aktuell Platz 3 der U16-Rangliste.

Seit 01. Juli vertritt er nun die Büchenbacher Farben. Seine Klasse hat er auch für uns schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ende Juli sicherte er sich in Vaterstetten den Titel des Bay. Jugendblitzmeisters 2009 (U16). Ein Riesenerfolg und ein tolles Willkommensgeschenk.

In seiner Familie spielt außer ihm noch sein Vater Claus Kuhlemann aktiv Schach (SV Memmelsdorf).  Claus Kuhlemann ist darüber hinaus  auch ehrenamtlich engagiert. Er ist u.a. Vorsitzender der Schachjugend Oberfranken.

Wir wünschen Alexander bei uns weiterhin viel Erfolg und freuen uns, ihn als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Herzlich willkommen, Alex!


«
»