1. Mannschaft chancenlos gegen Neutraubling

Michi Ludwig holt Remis

Am vergangenen Sonntag reiste unsere 1. Mannschaft zum Regionalligaspiel nach Neutraubling; es sollte (schachlich) kein schöner Vormittag werden. Auch wenn unser Edeljoker Michael Ludwig seine Sache an Brett 8 mit einem Remis gegen einen 300 DWZ stärkeren Gegner sehr ordentlich machte, langte es bei weitem nicht, um gegen den Oberpfälzer Tabellenführer die erhoffte Überraschung zu schaffen.

Neben Michael waren die einzigen Lichtblicke unser stellv. Mannschaftsführer Jens Herning an Brett 1 und Youngstar Matthias Margraf an Brett 4, die beide einen halben Zähler errungen. Der Rest ging leer aus – leider. Am Ende hieß es 6,5:1,5 für die Hausherren, die ihre Ausnahmestellung in der Liga mit dieser Leistung unterstrichen. Nach dem Abstieg im vergangenen Jahr dürften die Neutraublinger im kommenden Jahr wohl wieder in der Landesliga zu finden sein. Die vertretbare Niederlage sollte für unsere Spitzenspieler schon in zwei Wochen keine Rolle mehr spielen, wenn der SC Erlangen zu Gast ist. Hier gilt es wieder kräftig zu punkten.

Alle Ergebnisse im Überblick:

4 Neutraubling 1 DWZ Büchenbach/Rh 1 DWZ 6½-1½
1 1 Hitzler, Philipp 2241 1 Herning, Jens 2126 ½-½
2 2 Loos, Roland 2241 2 Adler, Herbert 1952 1-0
3 3 Wutz, Christoph 2138 3 Hofer, Markus 2064 1-0
4 4 Gegenfurtner, J. 2127 4 Margraf, Matthias 2036 ½-½
5 5 Schmid, Roland 2118 6 Dietrich, Jochen 1976 1-0
6 6 Werner, Claus 2149 7 Vasilache, Cat. 1929 1-0
7 7 Dietrich, Reinhard 1990 10 Kuhlemann, Alex 1855 1-0
8 8 Schmahl, Stephan 2115 16 Ludwig, Michael 1810 ½-½

Ausgewählte Partien:



«
»