Vorstellung Schulschachgruppen 2009/10 – Teil 3: Volkschule Büchenbach

Schulschach an der VS Büchenbach

…wo alles begann. An der Volkschule Büchenbach gab es 2007 die erste Schulschachgruppe der SG Büchenbach/Roth. Damals forcierte die Gemeinde Büchenbach den Ausbau des Nachmittagsangebots, wobei Schach von Beginn an einen festen Platz hatte. In den ersten beiden Jahren betreute Jugendleiter Daniel Häckler die Gruppe. In diesem Jahr vertritt ihn Markus Hofer. Markus hat im vergangenen Jahr erste Erfahrungen im Schulschach sammeln können, als er die Schachgruppe an der Grundschule Nordring eigenständig leitete.

Bei dem sehr engagierten Jugendtrainer sind die Büchenbacher Schachschüler in besten Händen. Von Anfänger bis „Halbprofi“ ist unter den 12 Kindern fast jede Spielstärke vertreten. Umso wichtiger ist eine intensive Vorbereitung der Übungsstunden. Nach einer kurzen Wiederholung des Stoffes lernen die Kinder jede Woche etwas Neues kennen, das sie mit kleinen Spielen einüben. Danach dürfen die Kinder vor allem eines: spielen. Da kommt es auch nicht selten vor, dass ein Kleiner einen Großen schlägt, was die Turniere ungemein spannend macht. Dass die Grundschüler große Fortschritte machen, belegt auch Markus‘ Einschätzung, dass die VS Büchenbach im kommenden Herbst bei der Mfr. Schulschachmeisterschaft teilnehmen könnte: „Die Kinder sind für ihr Alter sehr gut und könnten bei einer Meisterschaft für Überraschungen sorgen“. Bei solch positiven Aussichten möchten wir Markus für seinen vorbildlichen Einsatz  danken und ihm mit auf den Weg geben: Weiter so!

«
»