Bay. Schnellschachmeisterschaft (U18) in Büchenbach

Siegerfoto (v.l.n.r.) Walter, Mons, Künstler

Am vergangenen Samstag war Büchenbach Schauplatz der Bay. Jugend Schnellschachmeisterschaft. Die besten (und schnellsten) Jugendspieler Bayerns waren zu Gast, um Ihren Meister zu ermitteln. Aus Büchenbacher Sicht waren Alex Kuhlemann und Tobias Lauterbach mit von der Partie.

Im starken Teilnehmerfeld waren die vorderen Plätze hart umkämpft. Dennoch war der Favorit vom SC Forchheim, Leon Mons, von Anfang an tonangebend und legte einen Start-Ziel-Sieg hin. Mit 6,0 Punkten aus 7 Runden wurde er Bay. Schnellschachmeister. Dahinter ging es sehr spannend zu. Gleich vier Verfolger stritten sich um die Plätze auf dem Podium, die zur Teilnahme an der Bayerischen Schnellschach-Meisterschaft der Erwachsenen Mitte Mai in Forchheim berechtigten. Während Eduard Miller (SC Forchheim) und Florian Walter (SV Lauf) ihre Partien der letzten Runde gewinnen konnten, hing die Platzierung maßgeblich vom Ausgang der Partie Martin Götz (FC Bayern München) gegen Christian Künstler (SK Mainaschaff) ab. Die beiden Spieler kämpften bis zum bitteren Ende und als nach hochklassigem Spiel beide Seiten nur noch wenige Sekunden auf der Uhr hatten, einigte man sich fairer Weise auf Remis. Damit konnte Christian Künstler seinen 2. Rang festigen und Florian Walter sprang noch auf Rang 3.

Auch Alex Kuhlemann war zu Beginn in der Spitzengruppe, leistete sich aber dann zwei Patzer, die er bis zum Schluss nicht wieder gut machen konnte. Er landete mit 3,5/7 auf Rang 9. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Tobias Lauterbach, der als Nachrücker ganz kurzfristig einsprang und mit 3 Punkten hervorragend abschnitt. Als nominell zweitschwächster Spieler schaffte er das Künststück auf Rang 12 zu landen. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Besondere Erwähnung verdient die sehr gute Organisation des Bay. Spielleiters Herbert Baier, der das Turnier souverän leitete. Des Weiteren gebührt ein herzliches Dankeschön der Familie Robert Nachtrab sowie Jakob Classen und Harry Dreißig, die die Räumlichkeiten perfekt vorbereitet hatten und einmal mehr die Bewirtung unserer Gäste übernahmen.

Zur Endtabelle

Zum Bericht des SC Forchheim

Hier noch einige Impressionen vom Wettkampftag:

«
»