Tobias Lauterbach gewinnt Dr.-Faulhaber-Pokal 2010

Tobias Lauterbach

Beim Ausgang des Dr.-Faulhaber-Pokals 2010 kann man getrost von einer Überraschung sprechen. Weniger der Turniersieg von Jugendspieler und Vorjahresvereinsmeister Tobias Lauterbach, als vielmehr das Abschneiden der Vertreter der 1. Mannschaft und unserer Vorstandschaft rufen beim geneigten Kenner der Büchenbacher Schachszene ein ungläubiges Schmunzeln hervor.

Überraschungssieger Tobias Lauterbach hatte an diesem Abend das, was man für einen Turniersieg braucht: Schachliches Können gepaart mit dem nötigen Quäntchen Glück. In Runde 1 holte er mit Mühe und Not ein Remis gegen unseren Neuzugang Jonas Hacker und gewann danach 4 Partien en suite. Darunter waren Siege gegen den amtierenden Vereinsmeister Markus Hofer und den Turnierzweiten Max Müller. Auch Jonas Hacker spielte an diesem Abend nach Aussagen mehrerer Teilnehmer hervorragendes Schach, hatte aber in den entscheidenden Momenten eben nicht das Glück auf seiner Seite. Am Ende langte es dennoch für einen beachtlichen 3. Platz.  Hervorzuheben sind auch der 4. Platz des Wolframs-Eschenbachers Peter Stahl und Spielleiter Harry Dreißig als Fünfter. Michael Braun, der das Turnier schon einmal gewinnen konnte, war nach seiner Niederlage in der Vorschlussrunde nicht mehr in der Lage, in den Kampf um den Titel eingreifen und landete auf dem 6. Platz. Damit lag er im Endklassement aber noch vor den Spielern unserer 1. Mannschaft. Diese folgten mit 50% Punktausbeute erst auf Rang 7 und 8. Für Jochen Dietrich und Markus Hofer heißt das wohl noch vor Saisonbeginn: ab ins Trainingslager. Auf den hinteren Plätzen waren sie aber in guter Gesellschaft, denn mit Vorstand Bruno Nachtrab auf Rang 11 und Kassier Robert Nachtrab auf Rang 12 hatte es unsere Würdenträger noch schlimmer erwischt.

Alles in allem war es ein spannendes und abwechslungsreiches Turnier mit vielen unerwarteten Ergebnissen. Gerade beim Dr.-Faulhaber-Pokal ist es ja nicht die erste Überraschung. Das Turnier ist eben etwas Besonderes und unserem Doktor hätte ein Jugenderfolg sicher sehr gut gefallen.

Hier noch die Abschlusstabelle des diesjährigen Dr.-Faulhaber-Pokalturniers:

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde
Rang Teilnehmer TWZ S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Lauterbach,Tobias 1555 4 1 0 4.5 14.0 12.50
2. Müller,Maximilian 1829 4 0 1 4.0 14.5 10.00
3. Hacker,Jonas 1784 2 2 1 3.0 16.0 8.25
4. Stahl,Peter 1526 3 0 2 3.0 13.5 6.50
5. Dreißig,Harry 1501 2 2 1 3.0 12.5 6.25
6. Braun,Michael 1795 2 2 1 3.0 11.0 5.25
7. Dietrich,Jochen 1953 2 1 2 2.5 14.0 5.75
8. Hofer,Markus 2075 1 3 1 2.5 14.0 5.50
9. Di Bonaventura,St 1615 2 1 2 2.5 13.5 5.25
10. Burger,Thomas 1720 2 1 2 2.5 10.5 3.75
11. Nachtrab,Bruno 1716 2 0 3 2.0 10.5 3.00
12. Nachtrab,Robert 1645 1 1 3 1.5 12.0 1.50
13. Rosmann,Armin 1562 1 0 4 1.0 10.5 2.50
«
»