Zweifache Schachweltmeisterin kommt nach Büchenbach: Simultanveranstaltung mit Elisabeth Pähtz

Elisabeth Pähtz

Die Sensation ist perfekt: Die stärkste deutsche Schachspielerin kommt nach Büchenbach und spielt simultan Schach gegen die Schachcracks der Schachgemeinschaft Büchenbach/Roth.

Die in Erfurt geborene Elisabeth Pähtz wurde bereits mit neun Jahren deutsche Meisterin in der Altersklasse U11. 1995 wurde sie Vize-Europameisterin und Vizeweltmeisterin U10. 2002 wurde sie erstmals Weltmeisterin (Jugendweltmeisterin in der U18). 2004 wurde sie Vizeweltmeisterin in der U20, 2005 schließlich Juniorenweltmeisterin in der Altersklasse U20.

Seit 2001 ist Elisabeth Pähtz berechtigt, den Titel WGM (weiblicher Großmeister) zu führen, seit 2004 trägt sie auch den Titel eines Internationalen Meisters.

Die Simultanveranstaltung findet statt am

Samstag, den 22. Oktober 2011, in der Aula der Haupt- und Mittelschule Büchenbach. Beginn ist um 14.00 Uhr.

Insbesondere unsere Bayernliga-, Bezirksliga- und Kreisklassenaktiven sind aufgefordert, ihren schachlichen Leistungsstand durch Teilnahme an dieser Simultanveranstaltung zu überprüfen.

«
»