PV Roth ab Mai auch im AWO-Kindergarten [Aprilscherz]

Ab Mai Heimstätte des PV Roth

Liebe Schachfreunde,

den Spielern des Rother Privatvereins gelang es in letzter Zeit immer schlechter, ein geeigntes Spiellokal für ihre Trainingsabende und Wettkämpfe zu finden. Aus diesem Grund kam Ende Februar die Anfrage, ob wir nicht bereit wären, unser Vereinslokal immer donnerstags zur Verfügung zu stellen. Nach einer Sitzung der Vorstandschaft sprach sich unser neuer Vorstand Robert Nachtrab ausdrücklich für die „Nachbarschaftshilfe“ aus, da unser Vereinslokal donnerstags sowieso leer stehe. Ob sonntags eine Mannschaft mehr oder weniger mitspiele, falle ebenfalls nicht ins Gewicht. Ab Mai wird der PV Roth daher immer donnerstags im AWO-Kindergarten sein Training abhalten. Zur Saison 2012/13 finden dort auch die Heimspiele des PV in der K1 statt. Der Schach-Abteilungsleiter des PV Roth, Ernst Andersen, dankte der SG-Vorstandschaft für ihre Unterstützung und versprach, der SG beim nächsten K1-Wettkampf  entgegenkommen zu wollen.

Für die Vorstandschaft
Daniel Häckler

Hinweis, 02.04.2012: Da hat der (Ex-)Jugendleiter wieder sein Unwesen getrieben.

Es gibt zwar kein „Asyl“ für die PV-Spieler im AWO-Kindergarten, aber unsere Rother Schachfreunde sind auch weiterhin ganz herzlich eingeladen, an unserem Spielabend am Freitag teilzunehmen. Und Geschenke wird es in der K1 auch in Zukunft nicht geben.

Wir hoffen, den einen oder anderen zumindest zum Schmunzeln gebracht zu haben, und entschuldigen uns für eventuell aufgetretene Irritationen. Ansonsten gilt: APRIL, APRIL!

«
»