***Breaking news*** – Michael Braun knackt die 2000 DWZ und Jonas Hacker die 2200 DWZ

Michael Braun ist nicht nur Triple-Sieger 2013 – eine Ehre, die vor ihm nur Wolfgang Nonnenmacher (1976, 1978, 1980) und Daniel Häckler (2006, 2007) zuteil wurde – sondern nun auch im elitären Kreis der 2000er angekommen. Mit einer grandiosen Leistung beim Pfalz-Open sicherte er sich die noch nötigen Zähler. Mit 2005 DWZ ist er nun die Nr. 6 im Verein. Vor ihm liegen nur noch Dominic Bader und die 4 „H“ (Hacker, Hofer, Herning, Häckler). Aber ich bin mir sicher, dass dies nicht mehr lange so sein wird.

Dazu kommt noch eine historische Leistung von unserem Juwel Jonas Hacker. Jonas spielte ebenfalls beim Pfalz-Open mit und durchbricht als erster Büchenbacher überhaupt die 2200 DWZ-Marke. Seine phänomenale Leistung sind das Ergebnis von viel Training und ungeheurem Talent. Überflüssig zu erwähnen, dass er damit die Nr. 1 im Verein ist und unser Aushängeschild.

Wir gratulieren Michael und Jonas ganz herzlich zu ihren fabelhaften Leistungen!

DWZ-Liste beim DSB (noch ohne Dominic Bader)

«
»