Michi Braun wurde Zweiter beim Blitzen in Heilsbronn

Siegerfoto Heilsbronn

Braun (2.), Martin (1.), Promyshlyanskyy (3.)

Am letzten Sonntag veranstaltete der SC Heilsbronn bereits zum 49. mal sein beliebtes Blitzschach-Turnier, das gleichzeitig auch die Einzelmeisterschaft für den Kreis West ist. Die große Spannweite der 28 Teilnehmer (von 1000 bis 2300 DWZ) macht den Charm des Turniers aus.  Es ist somit für jede Spielstärke etwas dabei. Das Turnier wurde in 15 Runden Schweizer-System ausgetragen. Aus unseren Reihen ging Michi an den Start und stellte mit Platz 2 einmal mehr seine Blitz-Qualitäten unter Beweis.

Nach einem furiosen Start, als einziger mit 4 Punkten aus den ersten 4 Runden, spielte er sich kurzzeitig ans erste Brett. Dort musste er sich aber dem Blitz-Spezialisten FM Thomas Martin (NTN) geschlagen geben. Eine weitere Niederlage gegen unseren ehemaligen Spitzenspieler FM Jonas Hacker (Eppingen) und zwei Remis gegen Vitaliy Promyshlyanskyy (NTN) und Jörg Planner (Heilsbronn) bedeuteten am Ende Rang 2 mit 12,0 Punkten aus 15 Runden und nur einem halben Zähler Rückstand auf den Gewinner FM Thomas Martin. 

Gratulation zu diesem tollen Erfolg!

Endstand Blitz Heilsbronn

«
»