Aktuelles: Schulschach

Schachgemeinschaft fördert Schulschach

Schon seit einigen Jahren bietet die Grundschule Büchenbach im Rahmen ihres Nachmittagsprogramms eine Arbeitsgemeinschaft „Schach“ an. Die Kinder treffen sich regelmäßig mit unserem Ehrenjugendleiter Dieter Altmann und alle sind mit Feuereifer dabei. Weiterlesen…


Bayer. Schulschachmeisterschaften am 22.3.2014 in Roth – ein Mega-Event

Am Samstag, den 22. März werden im Gymnasium Roth die bayerischen Meisterschaften im Schulschach ausgetragen. Neben 4 Wertungsklassen für Gymnasien werden die Meisterschaften auch für Real- und Mittelschulen sowie für Grundschulen ausgetragen. Insgesamt werden bei ca. 500 Kindern die „Köpfe rauchen“. Bei ausreichender Beteiligung wird es daneben auch noch ein Simultanturnier mit GM Markus Stangl geben. Hierzu ist jedoch vorher Anmeldung über Walter Rädler per E-Mail wraedler@AOL.com erforderlich. Die Organisation der einzelnen Turniere sowie auch die Verpflegung der Teilnehmer liegt in den bewährten Händen der SG Büchenbach / Roth in Zusammenarbeit mit dem Schachlehrer des Gymnasiums Herrn Wolfgang Kellner.

Die Eröffnung und Begrüßung erfolgt um 10.00 durch Hr. Staatsminister Dr. Markus Söder. Gäste sind selbstverständlich willkommen.


Dieter Altmann auch im Förderzentrum aktiv

IMG_1312

Dieter Altmann und seine Schüler

Neben Dieters Schachunterricht an der Grundschule Büchenbach (darüber habe ich erst kürzlich geschrieben), hält er zusätzlich jeweils Donnerstags am Förderzentrum in Roth Schachunterricht. Dieses Engagement ist nicht hoch genug einzuschätzen. Handelt es sich bei den Schülern zum Teil um lernschwache Kinder oder auch um Kinder aus einem gestörten Umfeld. Hier ist weniger die Erkennung und Förderung von Talenten gefragt. Weit wichtiger ist es, die Kinder zum zielorientierten Spielen anzuregen und ihnen eine sinnvolle Beschäftigung zu geben. Dieter gelingt dies dank seiner väterlich großzügigen Art  in hervorragender Weise. Er leistet hier einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur sozialen Erziehung dieser Kinder. Ein Dank Der SG sowie der gesamten Gesellschaft muss an dieser Stelle einmal ausgesprochen werden.


Schulschach: Dieter Altmann ein unermüdlicher Werber für den Schachsport

Schulschach Bü bild

Dieter Altmann mit seinen Schachschülern

Wie schon den letzten Jahren, versucht auch in diesem Schuljahr, unser Dieter Kindern den Schachsport näher zu bringen: Jeden Dienstag hält er an der Grundschule Büchenbach eine Stunde Unterricht und lockert auf diese Weise den Stundenplan etwas auf. Er bringt den Kindern die ersten Züge beim ältesten Spiel der Welt bei. Aber auch das Mittelspiel und das Endspiel werden dabei nicht vergessen. Der Schachsport ist eine hervorragende Ergänzung des Schulunterrichtes, weil er auf wunderbare Weise die Konzentrationsfähigkeit, aber auch Geduld und Ausdauer fördert.  Dieters gütiges und geduldiges Wesen ist hier ein großer Vorteil, damit die Kinder auch in dieser späten (Unterrichts-) Stunde noch mit Eifer bei der Sache sind. Vielleicht werden hier bereits die Weichen gestellt, um es einmal im Schachsport zu einer beachtlichen Spielstärke zu bringen! Aber bis dahin ist natürlich noch ein weiter Weg. Außer einer Portion Fleiß ist da auch ein gewisses Maß an Talent notwendig.

Dieses Talent könnte für die Kinder bei den Trainern der Schachgemeinschaft Büchenbach / Roth weiter geweckt und gefördert werden. Unsere Übungsabende für Kinder und Jugendliche sind jeweils Freitag von 17.00 – 19.00 in unserem Spiellokal in der Kühedorfer Straße 11 (über dem AWO-Kindergarten). Neue Gäste (egal wie viel Spielerfahrung schon vorhanden ist) sind uns stets willkommen. Im Anschluss an den Jugendbetrieb treffen sich die Erwachsenen zum Spiel der Könige.


Schulschachprojekte auch im abgelaufenen Schuljahr weitergeführt

Auch im abgelaufenen Schuljahr 2012/2013 war es möglich, dank des Engagements verschiedener Schachfreunde an einigen Schulen Unterricht im Schachsport abzuhalten. Vielleicht haben unsere Lehrer bereits den einen oder anderen künftigen Schachcrack gesehen.

Unter der Oberleitung unseres „Schachgurus“ Daniel Häckler haben sich engagiert: Weiterlesen…


Tolle Erfahrungen beim Deutschen Schulschachkongress

Mit einem Potpurri neuer Ideen und Anregungen rund ums Schulschach kommen Michael und Daniel zurück aus Dortmund. Und Ihr Urteil ist eindeutig: Der Aufwand und die Reise haben sich wirklich gelohnt!

Nach der letzten Runde der Landkreismeisterschaft und dem Gewinn der Stadtmeisterschaft ließ Michael nicht die Korken knallen, sondern machte sich nur wenige Stunden später mit Daniel auf den Weg nach Dortmund. Weiterlesen…


Gymnasium Roth wird Deutsche Schachschule

Überreichung der Auszeichnung in feierlichem Rahmen

Der Deutsche Schachbund vergibt an Schulen mit herausragendem schachlichem Engagement die Auszeichnung „Deutsche Schachschule„. Vergangene Woche wurde diese Ehre nun auch dem Gymnasium Roth zuteil. Zu den Aushängeschildern gehört eines der größten Schulschachturniere Deutschlands, bei dem jährlich knapp 300 Schüler um den Titel des Schulmeisters kämpfen. Aber auch die zahlreichen Erfolge der Schulmannschaften bei Mittelfränkischen und Bayerischen Meisterschaften sprechen für sich. Einen großen Verdienst daran hat, neben den vielen Helfern der SG Büchenbach/Roth, unser langjähriger Jugendleiter Daniel Häckler.

 

Weiterlesen…


Schach im Mittelpunkt der Gesellschaft

Liebe Vereinskameraden und Freunde des königlichen Spiels,

ich möchte Euch an dieser Stelle auf die Dialogseite des Kanzleramtes aufmerksam machen, auf der unter dem Titel „Wie wollen wir lernen?“ ein interessanter Vorschlag für Schach als Schulfach eingestellt wurde. Innerhalb kürzester Zeit hat er schon knapp 3.000 (!) Unterstützer gefunden und liegt damit auf Platz 8 aller Vorschläge. Die 10 meistbewerteten Vorschläge werden ins Kanzleramt eingeladen und dort intensiver diskutiert.

Es wäre eine tolle Gegelegenheit, die Kombination aus Schach und Schule auf höchster Ebene ins Gespräch zu bringen. Gerade in unserem Verein wurde durch die Kooperation mit zahlreichen Grundschulen, insbesondere auch durch unseren letztjährigen Schachzivi Michael Braun, viel für den Bereich Schulschach geleistet. Wir haben hier eine Vorreiterrolle und es wäre schön, wenn Ihr den Vorschlag unterstützen würdet:

Zukunftsdialog – Abstimmung für Schach in Grundschulen

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Mit den besten Schachgrüßen

Daniel Häckler

1. Vorsitzender
Schachjugend Mittelfranken

Update 27.03.12: Super Unterstützung! Heute schon +452 Stimmen, weiter so!
Update 29.03.12, 12:00 Uhr: 3942 Stimmen und Platz 4!
Update 31.03.12, 12:00 Uhr:
4585 Stimmen und Platz 3! Wir sind auf dem „Treppchen“.
Update 03.04.12, 18:00 Uhr: 5375 Stimmen – seit Veröffentlichung auf der SG-Seite +2380 Stimmen!!!


Gymnasium Roth souveräner Schachmeister

v.l.n.r.: Andreas Kellmann, StR Kellner, Alex Jesch, OStD Wolf, Tobias Lauterbach und Sebastian Stefan

Vielen Dank an Wolfgang Kellner für den Bericht von der Mfr. SchulschachMM:

Mit einem beeindruckenden 10:0-Sieg holte sich das Gymnasium Roth am vergangenen Samstag in der Mannschaftsklasse 16 Jahre und jünger den Mittelfränkischen Meistertitel im Schulschach. Weiterlesen…


Schulschachpatentkurs in Bamberg

Die Deutsche Schulschachstiftung e.V. veranstaltet in Bamberg eine kostenlose Fortbildung zur Erlangung des Schulschachpatents (23.-24.09.11) sowie einen Aufbaukurs (25.09.11). Das Angebot richtet sich nicht nur an Lehrerinnen und Lehrer, die eine Schulschachgruppe leiten, sondern an alle interessierten Schachspielerinnen und Schachspieler.

Weiterführende Informationen gibt es hier.


« Ältere Artikel