Aktuelles: Sonstiges

Schachbuttonersteigerung

Für die Einweihung unseres neuen Vereinsembels am 03.02.2018 werden auch Schachbutton (siehe oben) bzw. Schach“apps“ vorgestellen. Es besteht die Möglichkeit hier persönlicher Sponsor zu werden.

Es sind Unikate, die extra für uns entworfen wurden!

Eine einmalige Chance sich in unserem Vereinsheim zu verewigen!

Wie man Sponsor werden kann, erfahren die Mitglieder, wenn sie ihre E-Mails anschauen.

Weiterlesen…


KK 2: SG 4 gewinnt in Haundorf und bleibt Tabellenführer

Gute vier Stunden musste die vierte Mannschaft der SG kämpfen, um beim Tabellenschlusslicht Haundorf die Punkte einfahren zu können. Dabei sah es zunächst recht gut aus: Bruno Nachtrab erwischte seinen Gegner an Brett 3 bei einer Ungenauigkeit, kassierte zwei(!) Qualitäten und wickelte die Partie zum gewonnenen Endspiel ab zum 1:0 nach 75 Minuten. Unser Doc Wiedemann zeigte an Brett 1 seine Gambitstärke und kombinierte mit dem stärksten Haundorfer, bis diesem nach zwei Stunden schwindlig wurde und das 2:0 perfekt war. An Brett 6 spielte Karlheinz Streidl sehr solide, verpasste zwar den schnellsten Gewinnweg, schob die Partie aber letztlich doch nach fast drei Stunden zum 3:0 nach Hause. Mannschaftsführer Maddas Nachtrab hatte einen Bauern weniger und auch die schlechtere Stellung, so dass er trotz heftiger Gegenwehr den Punkt abgeben musste. Den Sieg klar machte wieder einmal Rudolf Schönberger an Brett 4: Schon im frühen Mittelspiel hatte er eine Qualität gewonnen, es dauerte aber doch dreieinhalb Stunden, bis er die gegnerische Festung knacken konnte. Angesichts des feststehenden Mannschaftsergebnisses nahm der Gegner von Jörg Petrick nach einer „wilden“ Partie das angebotene Remis an zum Endstand von 4,5 zu 1,5 für die SG.


Veranstaltungshinweise: Fr. 05.01 ab 18:30Uhr Altmannpokal, Sa. 06.01 14Uhr Dreikönigsblitz

Weitere Details siehe Terminkalender


Herzlich willkommen im neuen Jahr 2018

Zuerst wünsche ich allen ein gutes neues Jahr mit vielen tollen Schachpartien, spannenden Wettkämpfen, viel Erfolg, Glück und dies vor allem bei bester Gesundheit. Der Jahreswechsel wird oft dazu genutzt, um auf Erreichtes zurückzublicken, aber auch um Ziele für das kommende Jahr zu setzen.

Mein letztjähriger Appell galt der Jugendarbeit. Hier hat v.a. Dominic wieder hervorragende Arbeit geleistet, aber auch Andreas, Daniel und Florian haben zum Gelingen beigetragen. Erfreulich ist, dass wir mit Daniel und Andreas nun zwei weitere ausgebildete Jugendleiter in unseren Reihen haben. Sportlich konnten große Fortschritte festgestellt werden. Auch die Tatsache, dass wir wieder 4 Jugendmannschaften stellen und bei einigen öffentlichen Turnieren vorne mitmischen, bestätigt die aufsteigende Tendenz. Die Jugendabende sind gut besucht und auch bei den Übungseinheiten wird aufmerksam mitgearbeitet. Zum Jahresende konnten wir wieder einen Anfängerkurs durchführen. Die Integration der Jugend in den Erwachsenenbereich ist angelaufen, diesen Prozess müssen wir fortsetzen. Fazit: Die Jugend ist auf einen guten Weg!

Im Erwachsenenbereich stellen wir wieder das größte Spielerpotential im Kreis. Sportlich hat sich unsere 1. Mannschaft in der RL-NO etabliert und sich sogar im oberen Tabellendrittel festgesetzt. Aber auch alle anderen Mannschaften konnten ihre Erwartungen erfüllen und es ist ein gutes Klima in allen Mannschaften festzustellen.

Welche Ziele haben wir 2018? Weiterlesen…


Markus sagt Ja, nicht nur zum neuen Schachjahr

 

Bernd, Nico, Michl, Matters, und Dieter (Foto Jörg)

Ein aussergewöhnliches Datum hat sich unser Markus mit dem heutigen Silvestertag für seine Hochzeit mit seiner Tanja ausgesucht.

Zum Spalier Stehen kamen einige Mannschaftskollegen und seine langjährigen Schachbegleiter. Die obligatorische Schachaufgabe löste Markus mit gewohnter Souveränität in drei Zügen.

Wir wünschen ihm alles Gute, nicht nur für das kommende Schachjahr.

weiter Fotos im Anhang.

 

Weiterlesen…


Heute ist Weihnachtsfeier!!! 19Uhr Gasthof Heyder Büchenbach


Wird Cadolzburg zum Angstgegner?

  • Einen Wettkampf auf Augenhöhe versprach das Bezirksligaduell SG Büchenbach/Roth 2 – Cadolzburg 1 am vergangenen Sonntag. Doch es sollte anders kommen….

Obwohl nahezu in Stammbesetzung und der Gegner nur mit 7 Mann anreiste, musste die zweite Vertretung der SG sich mit 5,2 zu 2,5 geschlagen geben.

Weiterlesen…


Vereinspokal 2017 : Ergebnisse und Paarungen für das Finale und das Nebenturnier

Im Vereinspokal kommt es im Finale zu folgender Paarung :

Catalin Vasilache – Andreas Kellmann

In der 2. Runde des Nebenturniers kommt es zu folgenden Paarungen :

Thomas Egger – Robert Nachtrab

Jakob Classen – Michael Ludwig

Weiterlesen…


Auftaktschlappe egalisiert

Einen wichtigen 5,2-2,5 Sieg konnte die 2. Vertretung in der Bezirksliga 2a gegen Rothenburg 2  heimfahren. Damit konnte die 1,5-6,5 Erstrundenschlappe weggemacht werden und die 2. Mannschaft sich vom Tabellenende auf den geteilten 5. Platz verbessen. Weiterlesen…


Auftaktsieg unserer 2. Jugendmannschaft

Wenn der Eric…
sich konzentriert, dann klappt es auch. Heute sorgte er für den 3-1 Mannschaftssieg

Im ersten Spiel der neuen Saison in der Gruppe A konnte unsere 2. Jugendmannschaft einen überzeugenden 3-1 Erfolg gegen die Heideck verbuchen.

Anfänglich kam es zu etwas Irritation, da Heideck nur zu Dritt antreten wollte, weshalb wir unser Brett 4 freigaben. Als die Heidecker dann doch mit 4 Spielern in der Tür standen, war Eile geboten Laurin doch noch an Brett zu bekommen…. Weiterlesen…


« Ältere Artikel