Schach in Schulen

Schach und Schule – eine ideale Verbindung!

Die Anzahl der an Schach interessierten Kinder wächst in letzter Zeit stark an. Besonders an Grundschulen gehören die Schachgruppen zu den am meisten genutzten Angeboten.

Das ist nicht weiter verwunderlich, denn Schach eignet sich perfekt, um die geistigen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zu fördern. Da das ganze in spielerischer Form stattfindet, haben die Kinder Freude beim Lernen. Besonders im Hinblick auf die Entwicklung und Förderung kognitiver Fähigkeiten erweist sich das Schachspiel als hilfreich. Im Vordergrund stehen hierbei das räumliche, das systematische und das prinzipielle Denken. Neben analytischer Denkschulung fördert es auch vernetztes und kombinatorisches Denken.

In einigen Bundesländern wird mittlerweile sogar eine ganze Schulstunde Schach statt Mathe unterrichtet. Dies geht nicht zuletzt auf eine Studie der Universität Trier zurück, die die positiven Auswirkungen von Schach auf Schüler dokumentiert.

Uns ist es ein Anliegen, Kindern die verschiedenen Facetten des Schachspiels näher zu bringen. Kinder und Jugendliche sollen die Möglichkeit haben, von den Vorzügen des Königlichen Spiels zu profitieren. Daher engagieren wir uns seit langem mit zahlreichen Aktionen und Events an Schulen im Landkreis Roth.