Aktuelles: Turniere

Geburtstagscup von Jens: ein schöner Abend

Siegerfoto mit Jens

Das Blitzturnier über 9 Runden anlässlich des runden Geburtstags von Jens Herning war eine sehr gelungene Veranstaltung! Neben den aktuellen Vereinsmitgliedern waren auch Weggefährten früherer Tage eingeladen, wie Thomas Kirchner, Herbert Adler, Martin Fink oder Jochen Dietrich. Auch etliche Jugendliche nahmen am Turnier teil und schlugen sich wacker. Den sportlichen Part entschied, wie nicht anders zu erwarten Thomas Kirchner mit 8 von 9 möglichen Punkten für sich. Zweiter und damit bester Jugendlicher war Luis Merkel. Die genaue Platzierung ist der anhängenden Tabelle zu entnehmen. Der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein und, wie bei Schachspielern üblich mit weiteren Spielen und Analysen aus. Wir freuen uns, dass wir Jens künftig wieder öfter am Schachbrett begrüßen dürfen!


Vereinsmeisterschaft: Luis gewann klar

Luis Merkel hat die Vereinsmeisterschaft 2021 in überlegener Manier mit 6,5 Punkten aus 7 Partein gewonnen. Lediglich in der letzten Runde als ihm der Sieg nach dem Remis seines Verfolgers Gunter Muskat nicht mehr zu nehmen war, begnügte er sich mit einem remis gegen Vorstand M. Ludwig. Herzlichen Glückwunsch zu seinem ersten Vereinsmeistertitel!!
Den gleichzeitig ausgespielten Titel des Jugendmeisters holte sich Kim Burger. Auch an sie herzlichen Glückwunsch!! Sie hatte im Verlauf des Turniers so manchem „alten Hasen“ zum Schwitzen gebracht und ihnen Punkte abgenommen. Punktgleich und nur mit 1/2 Wertungspunkt dahinter folgt Adrian Ott auf dem 2. Platz bei der Jugend. Erfreulich war die große Beteiligung sowohl der Senioren als auch der Jugendlichen sowie deren gutes Abschneiden.
Schade, dass einige gute Spieler aus beruflichen Gründen das Turnier abbrechen mussten.


Jens wurde 50. Glückwunsch und wir feiern mit! 👍

Jens 2009! Der FM-Killer

Anlässlich seines 50.Geburtstags 👏 von Jens Herning,

findet am 22.10.2021 ein Blitzturnier mit 9 Runden in unserem Vereinsheim statt.

Hierzu lädt Jens uns alle ein und bittet um zahlreiche Teilnahme. 

Dem Sieger winkt ein attraktiver Preis!

Bitte pünktlich um 19:30Uhr da sein, oder voranmelden!

Im Anschluss wollen wir uns in gemütlicher Runde zusammensetzen und uns auf den kommenden RL-Wettkampf einstimmen!

Wer wissen will wie Jens Schach spielt, kann hier ein bisschen in der Vergangenheit Schweifen.


Start Vereinspokalturnier am 29.10.21

Am 29. Oktober starten wir mit dem Vereinspokalturnier 2021. Gespielt wird im KO – System, ausgeschiedene Spieler können in einem Nebenturnier weiterspielen. Näheres bitte der Ausschreibung entnehmen. Anmeldungen nimmt ab sofort der Spielleiter entgegen. „Eine Runde kann jeder mitspielen“.
Vereinspokal 2021 Einladung


SG 2: wieder ein Punktgewinn verschenkt

Gegen die ersatzgeschwächte Vertretung von Heideck 2 konnte die ebenfalls stark geschwächte Truppe der SG 2 nicht punkten und verlor mit 2,5 zu 5,5. die Spieler auf den Brettern 1, 3 und 7 konnten nicht annähernd gleichwertig ersetzt werden. Es begann durchaus zuversichtlich:
An Brett 3 erreichte Andreas Schönberger gegen Thomas Ruderer ein remis. Ebenso trennten sich an Brett 2 Jakob Classen und Alexander Ruderer mit diesem Ergebnis. Auch an Brett 4 konnte MF Robert Nachtrab gegen Dr. Frank Zimmer ein remis erreichen. Bald darauf errang Alexander Jesch gegen seinen weit stärkeren Gegner Bernd Schreiner auch ein remis. Gleichzeitig stand F. Giersdorf an Brett 8 gegen Winkler klar auf Sieg und an Brett 1 hatte Maximilian Müller gegen Christoph Teille trotz Zeitnot eine gute Stellung und auch Jörg Petrick stand gegen Christian Zimmer recht gut. Die Partie von Dr. M. Bartelt gegen Maximilian Zimmer wogte hin und her, ein Sieger war nicht auszumachen. Aber dann ging es Schlag auf Schlag: Fabian Giersdorf ließ sich trotz 2 Mehrbauern und Qualität vom Gegner matt setzen und auch am Spitzenbrett verlor Max Müller nach einem Springeropfer (für 2 Bauern) seines Gegners die Übersicht und kam hoffnungslos ins Hintertreffen. Derweil hatte Jörg an Brett 6 ein Dauerschach sicher, wollte aber gewinnen und übersah, dass das Feld zum Mattsetzen zwischenzeitlich durch die gegnerische Dame belegt war. So musste er die Partie aufgeben. Nach 4,5 Stunden stand auch das Ergebnis zwischen Dr. Michael Bartelt und M. Zimmer mit remis fest.


Vereinsmeisterschaft: Luis vor Titelgewinn

Entscheidungspartie um den VM ?

Nachdem Thomas Hollmann im direkten Vergleich gegen Luis das Remisangebot ablehnte, im Endspiel aufs Ganze ging und dabei die Partie überzogen hat, steht Luis mit 6 Punkten aus 6 Partien vor dem ersten Titelgewinn seiner Schachkarriere. lediglich Gunter Muskat könnte noch gleichziehen, wenn Luis in der letzten Runde verliert und Gunter seine Partie gewinnt. Bemerkenswert ist auch dier Sieg von Kim Burger gegen Dr. Bartelt. Sie hat es bereits auf 3,5 Punkte gebracht und liegt damit auf Rang 7 mit 3 weiteren Spielern!
Die letzte Runde wird gemeinsam am Freitag, den 8. Oktober gespielt.


Schnellschachturnier am 18.9. in Allersberg

Der ASC 2000 veranstaltet zum Saisonauftakt ein Schnellschachturnier. Anmeldung möglichst bis Donnerstag 16.9. Näheres beim ASC Vorsitzenden Hartmut Täufer.


Schnellschach – EM am Samstag 18.9. in Nürnberg

Am kommenden Samstag findet in Nürnberg die Schnellschach – Einzelmeistersschaft statt. Auf die beiliegende Einladung wird bezug genommen. Um zahlreiche Teilnahme bittet der Spielleiter. Voranmeldung am besten noch heute!

210919_BezSSEM_u_Sen


Vereinsmeisterschaft Paarungsliste 5. Runde


Luis ist nicht zu stoppen; Ergebnisse 4. Runde sowie Paarungen 5. Runde

In der 4. Runde überwand Luis Merkel seinen Mannschaftskameraden Gunter Muskat und steht nun mit 4 Punkten aus 4 Spielen alleine an der Tabellenspitze. In der 5. Runde trifft er auf J. Classen, der bisher 3,5 Punkte sammeln konnte. Die 5. Runde soll am 27.8. und 3.9.21 gespielt werden.


« Ältere Artikel