Vereinspokal 2019 Achtelfinale

Nach Beendigung der Vorrunde sind Rainer Weigel, Ernst Andersen und Andreas Kellmann dem Hauptfeld zugestoßen. Die Auslosung hat zu folgenden Paarungen im Achtelfinale geführt:

1 16. Merkel,Luis   () 1. Classen,Jakob   ()  –   
2 15. Altmann,Dieter   () 2. Nachtrab,Robert   ()  –   
3 14. Burger,Kim   () 3. Kellmann,Andreas   ()  –   
4 13. Ludwig,Michael   () 4. Kolar,Elias   ()  –   
5 12. Hollmann,Thomas   () 5. Nachtrab,Bruno   ()  –   
6 11. Andersen,Ernst   () 6. Weigel,Rainer   ()  –   
7 10. Jung,Matthias   () 7. Ott,Kilian   ()  –   
8 9. Vasilache,Catalin   () 8. Ott,Adrian   ()  –   

 


Beginn Vereinspokal 2019

Derdiesjährige Vereinspokalgeht mit 19 Teilnehmern an den Start. Dementsprechend musste eine Vorrunde mit folgenden Paarungen und Ergebnissen gespielt werden:

1 1. Distler,Helmut   () 6. Weigel,Rainer   () 0 – 1  
2 2. Wirth,Peter   () 5. Kellmann,Andreas   () 0 – 1  
3 3. Andersen,Ernst   () 4. Stecher,Bernd   () 1 – 0  

Jugendpokal 1. Runde

Jugendpokal 2019!

In der ersten Runde des Jugendpokals kam es zu folgenden Ergebnisse:

Laurin S. – Elias K.              0-1             Dion Z. – Adrian R.

Ben W. – Rafael K.              0-1              Xaver H. – Lasse P.

Dominik W. – Julian W.    1-0             Jonas B. – Nico P. 0-1

Annabel W. – Kilian O.                           

Kim B. – Adrian O. 0,5-0,5 Wiederholungspartie


HEUTE BEGINNT DER Vereinspokalturnier, BITTE ANMELDEN

Vereinspokal 2019 Einladung
Hiermit ergeht an alle Mitglieder (und solche die es werden wollen) herzliche Einladung zur Austragung des diesjährigen Vereinspokals. Die erste Runde wird am 20. September 2019 ausgespielt (mit Nachholmöglichkeit 1 Woche später). Anmeldung nimmt ab sofort der Spielleiter Robert Nachtrab entgegen.
Näheres siehe Beiblatt.


Neues aus dem Jugendtraining

Günter ist wieder dabei!

Mit Volldampf ist die Jugend nach den Sommerferien wieder in den Spielbetrieb gestartet. Gleich 3 Neuigkeiten gibt es zu berichten:

1. Grundkurs ist gestartet

2. Jugendleitung hat zusätzliche Unterstützung

3. Jugendpokal 1. Runde steht….. Weiterlesen…


Beginn Grundkurs

Aufgrund der großen Nachfrage beim Ferienschach, dem Büchenbacher Weiher- und des Rother Altstadtfestes, beginnt ab kommenden Freitag wieder ein Schachgrundkurs. Geplant sind 10 Einheiten. Mit Abschluß des Bauerndiploms. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Weitere Informationen könnt ihr der Ausschreibung entnehmen.


Einladung zum Dr.-Faulhaber-Gedächtnis-Turnier

Hiermit ergeht an alle Schachfreunde aus Nah und Fern herzliche Einladung zur Austragung des Dr. – Faulhaber – Gedächtnis – Turniers. Das Turnier wird am Freitag, den 11. Oktober als Schnellschachturnier ausgetragen mit Bedenkzeit von 15 – 20 Minuten (je nach Teilnehmerzahl).
Näheres siehe Anlage.
Dr Faulhaber Turnier 2019


Einladungen zum Weiherfest Büchenbach und Rother Altstadtfest am WE 07./08.09.2019

Hallo Liebe Schachkollegen und Freunde unseres Schachvereins,
 
hiermit möchte ich euch persönlich auf zwei tolle Veranstaltungen hinweisen.
Am Sa. 07.09.2019 ist wieder Weiherfest in Büchenbach. Wir haben einen Stand vor der Haus am See (Hasenhaus) direkt am Weiher.
Ab 15Uhr kann hier Schach gespielt werden, Schachaufgaben gelöst oder einfach nur ein bisschen miteinander gesprochen werden.
Die vom Kaninchenzuchtverein gestellten Homemadetorten, sollten Grund genug sein auch seinen PartnerIn oder die Kinder mitzubringen.
Wir werden so um 19Uhr die Veranstaltung beenden, aber im Anschluß besteht noch die Möglichkeit etwas zu Essen und zu trinken und zu feiern.
 
2017Am So. 08.09.2019 findet das Rother Altstadtfest statt. Bei diesem Vereinsfestival bieten 60 Vereine alles an, was das Herz begehrt. Für Jung und Alt, Speis und Trank, Spiel und Unterhaltung….
 Auch wir haben ein Stand um unserer Verein zu präsentieren, potentielle neue Schachspieler anzusprechen und mit dem ein oder anderen eine gemütliche Partie Schach zu spielen. Ihr findet uns am Marktplatz gegenüber der Post, vor der ehemaligen Schmidt-Bank. Los geht es bereits um 11Uhr, das Ende wird gegen ca. 18Uhr sein.
 
Es wäre natürlich besonders toll, wenn viele Jugendliche, die Mannschaftsspieler und alle Freunde mit Verwandten sich für diese Veranstaltung Zeit nehmen würden.
 
Also auf geht´s 
Auf euer Kommen freuen wir uns

Sparkasse übergibt T-Shirts an Jugend

Die Sparkasse Mittelfranken – Süd hat den Wunsch der jugendlichen Schachspieler nach einer einheitlichen Spielkleidung erhört und eine großzügige Spende zu diesem Zweck dem Verein zukommen lassen. Die Neuausstattung war durch das neue Vereinslogo und auch durch den Zugang junger Spieler notwendig geworden.
Eine Reihe von Jugendlichen und auch einige Erwachsene waren anwesend, als Frau Lacher von der Sparkasse Büchenbach symbolisch einen Scheck überreichte und ihre Freude zum Ausdruck brachte, dass sich auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung junge Menschen am königlichen Spiel erfreuen. Das Bild zeigt Frau Lacher zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Michael Ludwig, 2. Vorsitzenden R. Nachtrab und einigen Spielern. In diesem Zusammenhang wurde auch der langjährige Jugendleiter Dominic Bader verabschiedet, der sich in der nächsten Saison anderweitig orientieren möchte. Für seine sehr gute Arbeit wurde ihm durch den 1. Vorsitzenden gedankt und ein kleiner Präsentkorb überreicht. 

Hier geht’s zum Pressebericht.


Dr. Robert Braun gewinnt Kirchweihblitzturnier

Kirchweihblitz 2019

Das 4. Kirchweihblitzturnier war mit 13 Teilnehmern, darunter aus Heideck Dr. Frank Zimmer und dessen 10-jährigem Sohn Christian ansprechend besetzt. Mit 11 von 12 möglichen Punkten siegte Dr. R. Braun knapp vor Andreas Kellmann mit 10,5 Punkten und Vorstand M. Ludwig mit 10 Punkten. Andreas ließ sich vom Youngster Christian die Butter vom Brot nehmen und musste damit den Gesamtsieg Robert überlassen, der nur 2 Remis zuließ. Den 4. Rang und damit auch die Ü 60 – Wertung holte sich unser Ehrenvorsitzender Bruno Nachtrab mit 7,5 Punkten vor den mit 6,5 Punkten punktgleichen Jakob Classen und Robert Nachtrab. 7. wurde Christian Zimmer mit 5,5 Punkten vor R. Weigel und Dr. Frank Zimmer, die es auf je 5 Punkte brachten. 10. wurde Markus Nachtrab mit 3,5 Punkten vor Bernd Stecher, der 3 Punkte auf seinem Konto gutschreiben konnte. Den 12. Platz erreichte Laurin Seitz mit 2 Punkten vor Matthias Jung, der immerhin 1 Punkt gewann. Die Jugendwertung gewann damit das Heidecker Talent Christian Zimmer, der seine Gegner das eine oder andere Mal ins Schwitzen brachte.
Ein Dankeschön gehört allen Teilnehmern für das faire Spiel und besonders auch Andreas Kellmann, der „nebenbei“ auch noch das Turnier leitete.

Beim anschließenden Kirchweihbesuch wurde dann die Kameradschaft gepflegt…..

Weiterlesen…


« Ältere Artikel