Anfängerkurs startet mit 26 neuen Teilnehmern!

26 heranwachsende neue Schachstars
 
Das Jugendtraining letzten Freitag war ein voller Erfolg, denn nach dem Schnupperschach, dem Weiherfest in Büchenbach und dem Altstadtfest in Roth fanden sensationelle 26 neue Jugendliche den Weg zu unserem Vereinsheim. Wir haben Schach gespielt, uns kennen gelernt und mit dem großen Gartenschach vor dem Vereinsheim Räuberschach gespielt. In kleinen Arbeitsgruppen wurde   das richtigen Aufstellung, Regelkunde und Mattsetzen geübt . Besonders Dank an die älteren Jugendlichen Kim Burger, Laurin Seitz und Dominik Walter, die spontan die kleinen Arbeitsgruppen mit betreut haben.
 
Diesen Freitag (23.09.) spielen wir ein kleines Schachturnier, hierzu ist jeder herzlich eingeladen, also sei dabei wenn es heißt die Bretter sind frei. 
 
 

Es ist soweit, DIE Feier des Jahres steigt

Hallo Hallo, wer weiß es noch nicht? Die SG feiert hoffentlich nicht ohne dich.

….60- Jahre Schachverein Büchenbach 

Endlich! Samstag, den 17.09.2022 um 18:00Uhr steigt die „Party des Jahres“.

HIER: Bromm Pruppach!

In diesem Zusammenhang werden auch langjährige Mitglieder und Jubilare geehrt.

…………..es lohnt sich….warum?

Die 6. wichtigsten Gründe dabei zu sein: Weiterlesen…


Neuer Schachkurs für alle Jugendlichen: Das Bauerndiplom startet am Freitag

Diesen Freitag 16.09.2022 um 17 Uhr startet unser Bauerndiplom Schachlehrgang. Der perfekte Einstieg um alles über das königliche Spiel zu lernen. Grundkenntnisse sind keine erforderlich. Der Lehrgang dauert ca. 12 Freitage, eine Vereinsmitgliedschaft ist dafür nicht nötig und wenn man mal nicht kann ist es auch nicht schlimm, denn jeder 3. Freitag ist zur Wiederholdung des gelernten. 

Alle Teilnehmer erhalten ein eigenes Bauerndiplom Schachheft und am Ende des Kurses ihr persönliches Bauerndiplom als Urkunde.

Für die bereitgestellten Unterrichtsmaterialien und Hefte wird ein Selbstkostenbeitrag von 5 € erhoben.

Also seid dabei wenn es heißt „Bretter frei“!


Spektakulärer Auftritt beim Rother Altstadtfest

Beim Altstadtfest Roth ist uns wohl ein richtiger Clou geglückt.

Hip Kurier, 14.09.2022                Danke Hr. Schmitt

Großes Kino am Rother Marktplatz

 

 

Die Schachgemeinschaft lud  unseren Schachfreund FM Thomas Kirchner  zu einer Simultanveranstaltung auf „freien Feld“ ein. Thomas, der in der kommenden Saison in der 2. Schachbundesliga auf Punktejagt geht, stellte sich dieser Herausforderung. Wie, dass erfahrt ihr hier.

Der Startschuss gegen 15 mutige Schachspieler unterschiedlicher Spielstärke führte zu einer regelrechte Menschentraube am Marktplatz. 

Was war da los? Was ist das? Wie 15 gegen Einen? Waren nur einige Fragen des staunenden Publikums, als sie erfuhren, dass diese 15 tapferen „Schachschneider“ sich gegen einen einzigen Spieler stemmten.

Nach 2 Std 15 war das Spektakel vorbei Thomas Kirchner hatte …. Weiterlesen…


Voller Erfolg Teil 2: Weiherfest Büchenbach

Endlich durften wir uns wieder am Büchenbacher Weiherfest zeigen und präsentieren was wir können! Weiterlesen…


Voller Erfolg Teil 1: Schnupperschach Ferienprogramm Büchenbach

Teilnehmer:Innen und Betreuer beim Schnupperschach mit Teilnehmerurkunde

Im Rahmen des Büchenbacher Ferienprogramms, konnten 14 Neugierige dem Schnupperschachangebot der SG Büchenbach/Roth nicht widerstehen.

Und es sollte sich für die Teilnehmer lohnen!

Unsere vielen Jugendbetreuer (Thomas Hollmann, Kim Burger, Dominic Walter und Dieter Altmann, sowie Matjaz Klampfer nicht auf dem Bild) haben sich richtig was einfallen lassen. Weiterlesen…


Altstadtfest Roth am 11.09.2021 – wir sind dabei

Nun ist es offiziell, wir sind am Altstadtfest Roth wieder am alten Platz oberhalb des Marktplatzes mit Blick auf die Marktplatzbühne (früher Schmid Bank, jetzt AOK Geschäftsstelle)

Auch unsere Simultanveranstaltung am So. 11.09.22 Beginn 14Uhr wurde genehmigt.

Neben freiem Spiel, Erfühlschach für die Jüngsten,

Aufgaben für Anfänger als aus ambitionierte Hobbyspieler

warten viele kleine Überraschungen und Preise!

Altstadtfest2022_Lageplan

Hier geht zum Werbeflyer der Stadt Roth

Wir freuen und auf euer kommen!


Pokal Viertelfinale steht

Die Auslosung durch die Glücksfeen Mathias Jung und Helmut Distler ergab folgende Paarungen, die in den kommenden beiden Wochen gespielt werden sollten:

Hollmann Th. –  Kiehne P.

Wirth P. – Felbinger G. 1 : 0

Merkel L. – Bartel M.

Nachtrab R. – Klampfer M. 0 : 1

Vom ordnungsgemäßen Zustand der Auslosetrommel überzeugt sich der Vorsitzende M. Ludwig persönlich.


Turnierhinweise

Hier ein paar Turnier- und Veranstaltungshinweise:

03.09. – 04.09.2022: Schiedsrichterlehrgang Lappersdorf Ausschreibung

10.09 – 11.09.2022 C-Trainer-Verlängerungen in Bayern Ausschreibung

16.09. – 18.09.2022    22. offene Nittenauer Stadtmeisterschaft Ausschreibung

16.09. – 18.09.2022 22. Zabo-Schach-OPEN Ausschreibung

21.10. – 23.10.2022 „Kaltern-Trophy“ 5. Wochenendturnier Ausschreibung 

09.11 –  11.09.2022 Festival Mediaval in Selb – Lebendschach, Ausschreibung

18.09.2022 2. Rosenheimer FIDE Rapid-Turnier Ausschreibung

14.10. – 16.10.2022 Schiedsrichterlehrgänge  Augsburg Verlängerung oder Ausbildung


Vereinspokal: Runde der letzten 8 steht an

Im Achtelfinale setzten sich nach mehr oder weniger Gegenwehr letztlich die Favoriten durch. Dabei hatte Gerhard Felbinger gegen V. Suraichenko Glück, als sein Gegner einzügig den Turm einstellte. Auch R. Nachtrab konnte sich gegen R. Weigel ins Remis retten und gewann im Blitzen die erste Partie mit viel Glück, die zweite Partie aber souverän. Matiaz Klampfer musste sich erst noch gegen Jakob Classen ins Achtelfinale kämpfen, gewann dort gegen Ernst Andersen. Bernd Stecher musste sich gegen Dr. M. Bartelt geschlagen geben ebenso wie Manfred Riedl gegen Luis Merkel. M. Jung hatte gegen Peter Wirth keine Chance wie auch Helmut Distler gegen Thomas Hollmann. Interessant auch die Partie von Laurin Seitz, der sich gegen Pascal Kiehne letztlich doch geschlagen geben musste.
Die nächste Runde kann am 2.9. ausgelost und soweit möglich gleich gespielt werden.


« Ältere Artikel
» Neuere Artikel