Aktuelles: Vereinsleben

VM 2024: Turnier abgeschlossen

Nachdem die letzte Partie gespielt wurde, kann nun auch die Abschlusstabelle gefertigt werden. Es siegte der Titelverteidiger Luis Merkel vor Thomas Hollmann, wobei sich beide in der letzten Runde mit einem remis begnügten. Beachtenswert das Abschneiden der beiden Jugendlichen Maximilian Mitin und Domenic Bormann, die beide einen Mittelplatz erreichen konnten!


Vereinspokalturnier startet am 19.07.2024

Am Freitag 19. Juli 2024 startet das vereinsinterne Pokalturnier. Alle Mitglieder, auch und besonders die Jugendlichen sind aufgerufen, hieran teilzunehmen. Gespielt wird im KO – System, d.h. der Verlierer scheidet aus. Näheres siehe Anlage.

Vereinspokal 2024 Einladung(1)


Vereinsblitzmeisterschaft am Fr. 21. Juni

unsere diesjährige Vereinsblitzmeisterschaft wird am Freitag, den 21. Juni ab 19.30 Uhr ausgetragen. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer, besonders durch unsere Jugendlichen. Näheres bitte der anhängenden Ausschreibung entnehmen.

Blitzmeisterschaft 2024-Einladung(1)


Training mit Matjaz kommt gut an

Nach dem erfolgreichen Start gestern soll das Training mit Matjaz an den nächsten beiden Freitagen (31.5. und 7.6.) fortgesetzt werden. Schon jetzt einen großen Dank an Matjaz für die gute Präsentation! Dann dürfen auch noch weitere Spieler teilnehmen.


VM 2024: die letzte Runde hat begonnen

Die letzte Runde der Vereinsmeisterschaft hat begonnen. Dabei gab sich Titelverteidiger Luis Merkel mit einem remis gegen imon nagl zufrieden, weil ihm dies bereits zur Meisterschaft reichte. Herzlichen Glückwunsch an Luis, der mit 6,5 Punkten aus 7 Runden uneinholbar vorne liegt! Die 2. Überraschung war der Punktgewinn des 8-jährigen Maximilian Mitin gegen Bernd Stecher.

Hier die weiteren Paarungen und Ergebnisse, soweit schon gespielt:


Schachfreund Rudolf Schönberger verstorben; Urnenbeisetzung am kommenden Freitag

Wir müssen Abschied nehmen von unserem Schachfreund Rudolf (Rudi) Schönberger, der am 6. Mai nach längerem Leiden im Alter von 81 Jahren verstorben ist. Rudolf Schönberger trat am 16.03.1974 in den damaligen SK 1969 Roth, eine der beiden Wurzeln unseres Vereins, ein. Seither spielte er – ab 1.1.1993 in der Schachgemeinschaft Büchenbach-Roth e. V. – aktiv in unseren Mannschaften mit. Die Ehrung für die gezeigte 50-jährige aktive Vereinstreue hat er leider nicht mehr erlebt. Noch in der abgelaufenen Spielsaison half er zweimal als Ersatzspieler in der Kreisklasse 1 aus und holte zwei wichtige Remis aus diesen Partien.

Wir haben Rudi in all den Jahren als geradlinigen und äußerst zuverlässigen Menschen kennen und schätzen gelernt. Dabei war er eher zurückhaltend, aber sehr liebenswürdig, freundlich und stets hilfsbereit. Und: Er war ein guter Schachspieler. Wer je gegen ihn gespielt hat, wird es bestätigen können. Rudi wird eine Lücke in unserem Verein hinterlassen. Alle, die ihn kannten, werden ihn stets in guter Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Er ruhe in Frieden. Unser Mitgefühl gilt seinen Söhnen Rudolf und Andreas mit Familien.

Wir nehmen Abschied von unserem Schachfreund Rudolf Schönberger am Freitag, den 17. Mai 2024, um 13.00 Uhr auf dem Friedhof in Büchenbach von der Aussegnungshalle aus (Urnenbeisetzung).


Pressebericht über die Mitgliederversammlung sowie letzten Mannschaftswettkampf

Spielleiter R. Nachtrab, Kreismeister 2024 Th. Hollmann und VM 2023 L. Merkel (v.l)

2024_04_22_RHV_Bericht_SG1_vorletzte Runde

2024_04_25_RHV_Bericht_MV_Siegerehrung_KM


VM. 6. Runde steht an

In der 5. Runde setzten sich mehr der weniger glatt die Favoriten durch. Die nächste Runde wird am Freitag 26. April mit Nachholmöglichkeit am 3. Mai gespielt. So kommt es in der vorletzten Runde zu folgenden spannenden Paarungen:


Mitgliederversammlung vom 12. April 2024 (Kurzbericht)

Am 12. April fand die Mitgliederversammlung der Schachgemeinschaft Büchenbach/Roth e.V. in unserem Vereinsheim statt.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, hier die wichtigsten Punkte kurz zusammengefasst:

Im Jahr 2023 stieg unsere Mitgliederzahl auf 148 Personen zum Stichtag 31.12.2023. Es waren 3 Austritte und 2 Todesfälle zu verzeichnen. Insgesamt bedeutet dies einen Zuwachs von 25 Personen. Aktiv gemeldet beim BLSV und BSB sind 112 Personen  Davon 64 Erwachsene 48 Jugendliche!!!

Die Spielberichte der 7 aktiven Mannschaften wurden von Spielleiter Robert Nachtrab abgeliefert und können dem separaten Bericht entnommen werden. Besonders erfreulich. Ist der Aufstieg der 3. Mannschaft und die Tabellenführung der 1. Mannschaft, die sich damit die Option zum Aufstieg in die Regionalliga offen hält.

Der Bericht der Jugendabteilung wurde gemeinsam von Thomas Hollmann und Luis Merkel vorgetragen. Besonders hervorzuheben ist, dass wieder 4. Jugendmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Und das bereits mit beachtlichem Erfolg. Auch die Teilnahme an offenen Jugendturnieren stößt auf großes Interesse. Als großes Ziel wird ein gemeinsamer Jugendausflug oder ein Jugendcamp angestrebt. Weiterlesen…


Hoody Übergabe Teil 3

Heute ist es soweit, unsere Jugend bekommt ihre top stylischen Hoodies überreicht. 

Um ca. 18:45 Uhr beginnt das Spektakel. 

Die Hoodies wurden von der Fa. Hofmann gesponsort.

Auch für unsere Erwachsenen sind die Hoodies und Jacken eingetroffen und werden vor der Mitgliederversammlung ausgegeben.

Erstbesteller leisten eine Zuzahlung in Höhe von 20€, Zweibestellen 30€. Weiterlesen…


« Ältere Artikel