Aktuelles: Vereinsleben

Büchenbach goes online: Erster Vereinsabend auf Lichess

Das Lichess-Logo

KEIN APRILSCHERZ! Es geht um den 1. Onlinetitel 😉 der Michl <eom>

Da ein regulärer Vereinsabend momentan nicht möglich ist, wollen wir uns am kommenden Freitag im virtuellen Vereinsheim Treffen. Seid dabei!

Auf der kostenfreien Schachplattform „Lichess“ haben wir eine eigene Gruppe. Dort kann man analysieren, Aufgaben lösen oder einfach nur spielen.

Wo: https://lichess.org/team/sg-buchenbach-roth
Wann: 3. April 2020, 19:30 Uhr
Was: 90 Minuten Blitzschach-Turnier 3 min+2 sec/Zug im Arena-Modus

Weiterlesen…


Eilmeldung: kein Spielbetrieb bis inkl. 03.04.2020

In der gestrigen Mitgliederversammlung haben wir beschlossen, die nächsten 2 Wochen auf den Spielbetrieb zu verzichten. D.h. am Freitag 20.3 und 27.3  findet kein Schachabend statt. Nachholspiele der Vereinsmeisterschaft der 3. Runde können in Privatabstimmung selbst organisiert werden. 

Ob es am 03.04.2020 dann weiter geht, erfahrt ihr rechtzeitig über unsere Homepage.

Die Jugendlichen werden von Thomas direkt informiert.

Vielen Dank für Euer Verständnis

Die Vorstandschaft


Einladung zur Mitgliederversammlung am 13.03.2020, 20:00Uhr

Alle Mitglieder der Schachgemeinschaft sind herzlich eingeladen zur Jahreshauptversammlung

am Freitag, den 13. März 2020 ab 20.00 Uhr in unserem Vereinsheim teilzunehmen.

Auf die beigefügte Tagesordnung wird verwiesen.

MV 2020 – Einladung


Vereinsmeisterschaft 2020: Paarungen der 3. Runde

 

Paarungsliste der 3. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 3. Kellmann,Andreas   (2) 2. Ludwig,Michael   (2)  –   
2 5. Merkel,Luis   (2) 1. Bilous,Danylo   (1½)  –   
3 7. Diebel,Günter   (1½) 4. Hollmann,Thomas   (1½)  –   
4 11. Jesch,Alexander   (1½) 6. Dajakaj,Kastriot   (1½)  –   
5 14. Weigel,Rainer   (1) 8. Classen,Jakob   (1)  –   
6 9. Nachtrab,Robert   (1) 15. Kolar,Elias   (1)  –   
7 17. Stecher,Bernd   (1) 10. Nachtrab,Bruno   (1)  –   
8 13. Andersen,Ernst   (1) 16. Burger,Kim   (1)  –   
9 18. Arndt,Norbert   (½) 19. Ott,Kilian   (0)  –   
10 21. Wenzl,Julian   (0) 12. Bartelt,Michael   (0)  –   
11 22. Jung,Matthias   (0) 20. Wiermann,Ben   (0)  –   

Vereinsmeisterschaft 2020: Paarungen der 2. Runde

Nachdem sich nahezu alle Favoriten in der ersten Runde der Vereinsmeisterschaft durchgesetzt haben,

kommt es in der 2., Runde zu folgenden spannenden Begegnungen:

U.a. treffen die beiden Vorsitzenden sich zum Gipfeltreffen ?!

(Die Partien Dajakaj – Bilous und Hollmann – Jesch werden vorläufig als Remis gewertet)

Paarungsliste der 2. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 6. Dajakaj,Kastriot   (1) 1. Bilous,Danylo   (1) ½ – ½  
2 2. Ludwig,Michael   (1) 9. Nachtrab,Robert   (1) 1 – 0  
3 8. Classen,Jakob   (1) 3. Kellmann,Andreas   (1) 0 – 1  
4 4. Hollmann,Thomas   (1) 11. Jesch,Alexander   (1) ½ – ½  
5 10. Nachtrab,Bruno   (1) 5. Merkel,Luis   (1) 0 – 1  
6 12. Bartelt,Michael   (0) 7. Diebel,Günter   (½) 0 – 1  
7 18. Arndt,Norbert   (½) 13. Andersen,Ernst   (0) 0 – 1  
8 14. Weigel,Rainer   (0) 19. Ott,Kilian   (0) + – –  
9 20. Wiermann,Ben   (0) 15. Kolar,Elias   (0) 0 – 1  
10 16. Burger,Kim   (0) 21. Wenzl,Julian   (0) 1 – 0  
11 22. Jung,Matthias   (0) 17. Stecher,Bernd   (0) 0 – 1  

Thomas Hollmann ist C – Trainer

Unser Jugendtrainer Thomas Hollmann hat zusammen mit 13 weiteren Aspiranten in Kitzingen und Schweinfurt an der Jugendtrainer – Ausbildung teilgenommen und den Trainerschein „C“ erworben. In 4 Wochenendseminaren erwarb er das notwendige Rüstzeug und legte erfolgreich die Prüfung ab. Herzlichen Glückwunsch hierzu!
Die Schachgemeinschaft freut sich, dass nun ein weiterer qualifizierter Ausbilder unseren Nachwuchs fördert. Näheres zu den Teilnehmern und zur Ausbildung siehe Homepage des Bayer. Schachbundes.


Andi Kellmann wurde Vereinspokalsieger 2019

Der Pokalsieger 2019 heißt Andreas Kellmann. Herzlichen Glückwunsch hierzu! Nachdem die Langpartie zwischen Andi und Luis Merkel remis endete, musste die Entscheidung im Blitzschach fallen. Nach 2 Partien stand es wiederum 1 : 1. Die 3. Partie wurde dann im Armageddon – Modus gespielt, d.h. ein Spieler erhält 5 Minuten, der Gegner 4 Minuten Zeit. Das Losglück hatte Andi mit 5 Minuten. Er musste dafür jedoch auf Sieg spielen, während sein Gegner ein remis gereicht hätte. Aber Andi verstand es, Luis so zu beschäftigen, dass es diesem nicht gelang, den Zeitnachteil auszugleichen. Damit verlor Luis durch Zeitüberschreitung.


Vereinsmeisterschaft 2020 beginnt

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft geht mit 23 Teilnehmern an den Start, darunter 7 Jugendlichen. Dabei sind folgende Paarungen zustandegekommen (Update: Helmut Distler musste zurücktreten| Der Start der 2. Runde wird auf den 07.02 verschoben):

Paarungsliste der 1. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 1. Bilous,Danylo   () 12. Bartelt,Michael   () 1 – 0  
2 13. Andersen,Ernst   () 2. Ludwig,Michael   () 0 – 1  
3 3. Kellmann,Andreas   () 14. Weigel,Rainer   () 1 – 0  
4 15. Kolar,Elias   () 4. Hollmann,Thomas   () 0 – 1  
5 5. Merkel,Luis   () 16. Burger,Kim   () 1 – 0  
6 17. Stecher,Bernd   () 6. Dajakaj,Kastriot   () 0 – 1  
7 7. Diebel,Günter   () 18. Arndt,Norbert   () ½ – ½  
8 19. Ott,Kilian   () 8. Classen,Jakob   () 0 – 1  
9 9. Nachtrab,Robert   () 20. Wiermann,Ben   () 1 – 0  
10 21. Wenzl,Julian   () 10. Nachtrab,Bruno   () 0 – 1  
11 11. Jesch,Alexander   () 22. Jung,Matthias   () 1 – 0  

Einladung zur Vereinsmeisterschaft 2020

Liebe Schachfreunde,
die Vereinsmeisterschaft 2020 wirft ihre Schatten voraus. Alle Mitglieder und solche, die es werden wollen, sind zur Teilnahme eingeladen. Näheres wie Termine und Spielmodus sind aus der Anlage zu ersehen. Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich der Spielleiter.
VM 2020 Einladung

ACHTUNG: NUR NOCH WENIGE STARTPLÄTZE FREI!

PDF: VM-2020-Einladung


2020er angebrochen. Was erwartet uns

Die Zeit vergeht, der Tag ist da,

denn heut beginnt ein neues Jahr.

Mein Wunsch für alle Zeit,

Gesundheit, Glück, Zufriedenheit.

Und außerdem, das ist doch klar,

ein tolles neues Schachjahr!

Und jetzt folgt die Neujahrsbotschaft! Weiterlesen…


« Ältere Artikel