Aktuelles: Vereinsleben

Frage #9: Er spielte für Deutschland, Antwort #8: Giacomo Greco

#9

Zugegeben, diesmal war es wirklich schwer, wenn dann kennen vermutlich nur die altbelesenen den Namen „Giacomo Greco“ mal nicht in Zusammen mit romantischen Eröffnungen. Er lebte im 17Jhd. 

In Frage #9 und damit dem vorletzten Rätsel suchen wir einen Märchenkönig:

Nr. #9 (54) Er spielte für Deutschland (Fußball)

Er wurde mehrere Male Deutscher Meister und spielte auch mehrmals im deutschen Team mit. Kein
Wunder: „Schach ist mein liebstes Spiel!“, behauptete er. Weiterlesen…


Maus will nach Feucht ins Haus

Der Preis für unser „Schach in den Mai Turnier“ geht erwartungsgemäß an Jens Herning, aber zur Überraschung aller nicht – weil er dieses Turnier souverän gewann ha , sondern, weil er 8.letzter wurde! Was Platz 6. bedeutetet! So läuft die gewonnen Computermaus langsam in das „Herning Haus“….

„Ein tolles Turnier“ konstatierte wieder einmal der Vorsitzende, mit Blick auf den ultraknappen Endstand… Weiterlesen…


Vereinsabend mit Blitzturnier, Klein aber fein, so soll der Preis diesmal sein!

Nachdem bereits die Presse von unsere neuen Bulletmeister Wind bekommen hat, spielen wir nächsten Freitag wieder im gewohnten Modus. Hierzu lade ich alle Mitglieder und Freunde des Vereins und des Schachsports recht herzlich ein.

Diesmal bekommt der  8. Platzierte von UNTEN (Endstand)!! einen tollen Preis direkt nach Hause geliefert! 

„Klein aber fein, so soll der Preis diesmal sein“

Termin: Freitag 30.04.2021, 19:30uhr Hinweis: Es werden nur 9 Runden gespielt!

Blitzturniers (3Min +2Sec/Zug), Schweizer System, Nächste Woche mal 2Min+1Sec??

Schnell anmelden, es lohnt sich !

Anleitung für Lichess Hier geht zum Turnier


Frage #8 „Geld Gewonnen“ Lösung #7 Dr. Robert Hübner

#8

Ich gebe zu leicht sind die Rätsel nicht, natürlich kann man durchs Internet heutzutage einiges Recherchieren und wird vermutlich schnell fündig, aber ein gewissen Schachgrundwissen ist schon auch beeindruckend. So wer hat den „kein Fall für den Psychiater“ erkannt? Es handelt sich um den besten deutschen Schachspieler der 70 und 80er Jahre, nämlich um Dr. Robert Hübner.

„Viel Geld gewonnen- und gleich wieder durch Raub verloren“

Weiterlesen…


Büchenbach hat einen ersten Bulletmeister!

1. Bulletmeister der SG „ever“

Um einen neuen Meister zu finden, hat sich  die Spielleitung mal ein ganz anderes Turnier überlegt. Es ging um den Titel „1.“ Bulletmeister  Ja was ist denn „Bullet“? Das ist Superschnellschach, jeder Spieler hat nur 2Min und bekommt 1 Sek. pro Zug für die gesamte Partie. Und nun haben wir einen 1. Bulletmeister und er heisst mit Spielernamen „Gerrus“ alias….

Weiterlesen…


1. Bulletturnier!!! Wer wir der erste Bulletmeister?

Zum erstmals wollen wir ein Superschnellschachturnier mit 2 Min + 1Sec pro Zug durchführen. Das heisst „Bullet“

Wir laden alle Mitglieder, Freunde, Gäste und zukünftige Mitglieder des Vereins hierzu recht herzlich ein.

Es geht diesmal um dem den Ehrentitel 1.Bulletmeister!

Termin: Freitag 23.04.2021, 19:30uhr Hinweis: Das Turnier ist mit 7 Runden angelegt!

Bulletturnier (2Min +1Sec/Zug), Schweizer System.

Anleitung für Lichess Hier geht zum Turnier


Turnierhinweis „ONLINE ACTIVE-CHESS OPEN 2021 – 4.Vorturnier“

Edgar Winand lädt alle interessierten Schachfreunde zu seinen Onlineturnier (10Min +10Sec) jeden letzten Sonntag im Monat ein.

Schaut es seuch mal an, für jede Spielstärke geeignet Hier geht es zu Ausschreibung

Jeder kann noch einsteigen !!!
Die Gesamtteilnehmerzahl steigt mit jedem Monat.
 
Hier die entsprechenden LINKS
LINK 1    AKTUELLER STAND
LINK 2    MELDELISTE – 4. Vorturnier –
LINK 3    ONLINE – ANMELDUNG

Frühlingspaket bringt Gartenarbeit

das ist ein Frühlingspaket

Das letzte Freitagsblitzturnier hatte eine besondere Brisanz, denn diesmal konnte der 3 Platz aber von „Unten“ sich auf den Sonderpreis freuen.  Ausgelobt wurde ein Frühlingspaket, aber was soll das sein, fragten sich die meisten Teilnehmer, die sich gleichsam Hoffnung hierauf machten?

Da gibt es natürlich sofort Spekulationen, dass auf diesen Platz zu spielen und in der Tat ist das Ergebnis überraschend  – ABER –  der Preisträger hat jetzt viel zu tun ;-).

Aber der Reihe nach…. Weiterlesen…


Frage #6 „Ein Meister im Taktieren und Täuschen“, Lösung #5 Elisabeth Pähtz

Hinter der Aufgabe #5 verbirgt sich natürlich unsere derzeit bestes Schachspielerin Elisabeth Pähtz. 

#6

NUN ZUR NEUEN AUFRAGE (#6):  Ein Meister im Taktieren und Täuschen 

diesmal wird es richtig schwierig, ein Hinweis von mir: „es muss nicht immer ein Schachweltmeister sein“

„Er erfuhr im Laufe seines Lebens und auch nach seinem Tod mehrere Auszeichnungen. So ist er auf einer Briefmarke aus Nicaragua (Wert 15 Centavos Correo) beim Schachspiel abgebildet. Dies, obwohl er ein Amateur war, der mit der Hofdame spielte oder mit dem „Türken“, der ihn in Wien schlug. Der „Türke“  durchschaute auch seine Tests mit unerlaubten Spielzügen, stellte die Figuren an den richtigen Platz und soll sogar nach weiteren Täuschungsmanövern seinerseits die Figuren vom Tisch gefegt haben. Die Briefmarkenzeichnung von diesem Vorfall übrigens stammt von Antoni Uniechowski und zeigt das oben beschriebene Ereignis im Schloss Schönbrunn in Wien des Jahres 1809.

Weiterlesen…


Vereinsabend mit Blitzturnier

Zu unserem Vereinsabend mit einen Onlineblitzturnier, lade ich alle Mitglieder und Freunde des Vereins und des Schachsports recht herzlich ein.

Diesmal bekommt der  3. Platzierte von unten!! ein Überraschungsfrühlingspaket direkt nach Hause geliefert!

Termin: Freitag 16.04.2021, 19:30uhr Hinweis: Es werden nur 9 Runden gespielt!

Blitzturniers (3Min +2Sec/Zug), Schweizer System, Nächste Woche mal 2Min+1Sec??

Schnell anmelden, es lohnt sich !

Anleitung für Lichess Hier geht zum Turnier


« Ältere Artikel