Aktuelles: Vereinsleben

Vereinsblitzmeisterschaft heuer in 3 Turnieren

Die Vereinsblitzmeisterschaft wird heuer in 3 Turnieren ausgetragen, wobei jeder Teilnehmer 1 Streichergebnis hat. Dies hat den Vorteil, dass, wenn man einmal verhindert ist oder nicht so stark wie gewohnt spielt, trotzdem noch eine gute Platzierung erreichen kann. Beginnen wollen wir am 28.10. und dann alle 2 Wochen.Blitzmeisterschaft 2022-1 Einladung


Vereinspokal 2022: die Halbfinalpaarungen stehen

In den Viertelfinalpaarungen setzten sich erwartungsgemäß nach mehr oder weniger Widerstand die Favoriten durch und zogen ins Halbfinale ein. Hier ergab die Auslosung folgende Paarungen:
Peter Wirth – Luis Merkel und
Matjaz Klampfer – Thomas Hollmann
Die Wettkämpfe werden in den nächsten 2 Wochen gespielt.


60 Jahre Schach in Büchenbach groß gefeiert

Mitgliederehrung für 25, 40, 50 und 60-Jährige Mitgliedschaft

Die SG Büchenbach / Roth hat ihre 60 – Jahr – Feier aus dem letzten Jahr nachgeholt und dem Anlass entsprechend gebührend gefeiert. 1. Vorsitzender Michael Ludwig konnte dabei den 1. Bgm. Helmut Bauz aus Büchenbach, den Landrat Herbert Eckstein sowie den BLSV – und BSB – Kreisvorsitzenden Christian Kuhnle begrüßen. Eine besondere Freude war, dass auch das einzige noch lebende Gründungsmitglied Georg Bär samt Gattin anwesend sein konnte. Besondere Erwähnung verdient auch die Anwesenheit der Brüder Michael und Fritz Hechtel, der Ehrenjugendleiter Dieter Altmann und Ehrenvorsitzender Bruno Nachtrab, welche kurz nach der Gründung beitraten. Dabei ist hervorzuheben, dass Dieter und Bruno seit dieser Zeit ununterbrochen aktiv spielen und auch noch diverse Ämter im Verein bekleiden! Aber es waren nicht nur Funktionäre da, sondern das gesamte Vereinsspektrum aller Altersklassen war mit ihren Angehörigen vertreten. Auch die Presse berichtete von dieser großartigen Veranstaltung. Weiterlesen…


Es ist soweit, DIE Feier des Jahres steigt

Hallo Hallo, wer weiß es noch nicht? Die SG feiert hoffentlich nicht ohne dich.

….60- Jahre Schachverein Büchenbach 

Endlich! Samstag, den 17.09.2022 um 18:00Uhr steigt die „Party des Jahres“.

HIER: Bromm Pruppach!

In diesem Zusammenhang werden auch langjährige Mitglieder und Jubilare geehrt.

…………..es lohnt sich….warum?

Die 6. wichtigsten Gründe dabei zu sein: Weiterlesen…


Spektakulärer Auftritt beim Rother Altstadtfest

Beim Altstadtfest Roth ist uns wohl ein richtiger Clou geglückt.

Hip Kurier, 14.09.2022                Danke Hr. Schmitt

Großes Kino am Rother Marktplatz

 

 

Die Schachgemeinschaft lud  unseren Schachfreund FM Thomas Kirchner  zu einer Simultanveranstaltung auf „freien Feld“ ein. Thomas, der in der kommenden Saison in der 2. Schachbundesliga auf Punktejagt geht, stellte sich dieser Herausforderung. Wie, dass erfahrt ihr hier.

Der Startschuss gegen 15 mutige Schachspieler unterschiedlicher Spielstärke führte zu einer regelrechte Menschentraube am Marktplatz. 

Was war da los? Was ist das? Wie 15 gegen Einen? Waren nur einige Fragen des staunenden Publikums, als sie erfuhren, dass diese 15 tapferen „Schachschneider“ sich gegen einen einzigen Spieler stemmten.

Nach 2 Std 15 war das Spektakel vorbei Thomas Kirchner hatte …. Weiterlesen…


Voller Erfolg Teil 2: Weiherfest Büchenbach

Endlich durften wir uns wieder am Büchenbacher Weiherfest zeigen und präsentieren was wir können! Weiterlesen…


Altstadtfest Roth am 11.09.2021 – wir sind dabei

Nun ist es offiziell, wir sind am Altstadtfest Roth wieder am alten Platz oberhalb des Marktplatzes mit Blick auf die Marktplatzbühne (früher Schmid Bank, jetzt AOK Geschäftsstelle)

Auch unsere Simultanveranstaltung am So. 11.09.22 Beginn 14Uhr wurde genehmigt.

Neben freiem Spiel, Erfühlschach für die Jüngsten,

Aufgaben für Anfänger als aus ambitionierte Hobbyspieler

warten viele kleine Überraschungen und Preise!

Altstadtfest2022_Lageplan

Hier geht zum Werbeflyer der Stadt Roth

Wir freuen und auf euer kommen!


Vereinspokal: Runde der letzten 8 steht an

Im Achtelfinale setzten sich nach mehr oder weniger Gegenwehr letztlich die Favoriten durch. Dabei hatte Gerhard Felbinger gegen V. Suraichenko Glück, als sein Gegner einzügig den Turm einstellte. Auch R. Nachtrab konnte sich gegen R. Weigel ins Remis retten und gewann im Blitzen die erste Partie mit viel Glück, die zweite Partie aber souverän. Matiaz Klampfer musste sich erst noch gegen Jakob Classen ins Achtelfinale kämpfen, gewann dort gegen Ernst Andersen. Bernd Stecher musste sich gegen Dr. M. Bartelt geschlagen geben ebenso wie Manfred Riedl gegen Luis Merkel. M. Jung hatte gegen Peter Wirth keine Chance wie auch Helmut Distler gegen Thomas Hollmann. Interessant auch die Partie von Laurin Seitz, der sich gegen Pascal Kiehne letztlich doch geschlagen geben musste.
Die nächste Runde kann am 2.9. ausgelost und soweit möglich gleich gespielt werden.


Vereinspokal 2021: Sieger heißt Luis Merkel

Nach Beendigung der Vereinsmeisterschaft wurde auch der Vereinspokal 2021 (wegen Corona wurde das Turnier unterbrochen) zu Ende gespielt. Nachdem sich im Halbfinale Luis und Thomas durchgesetzt haben, trafen die beiden Joungsters nun im Endspiel aufeinander. Sie einigten sich auf 2 Kurzpartien, die beide Luis gewann. Er ist somit Pokalsieger des Jahres 2021. Herzlichen Glückwunsch hierzu!!


Vereinspokal 2022: 1. Hauptrunde steht

In der Vorrunde gab es folgende Ergebnisse:
Norbert Arndt – Rainer Weigel 1/2; Blitzentscheid 0 : 2
Michael Bartelt – Kim Burger 1 : 0
Die Partie Jakob Classen – Matiaz Klampfer wird am 19.8. gespielt.

Die Auslosung ergab folgende Partien:
Classen / Klampfer – E. Andersen
V. Sureichenko – G. Felbinger
B. Stecher – M. Bartelt
M. Riedl – L. Merkel
M. Jung – P. Wirth
H. Distler – Th. Hollmann
R. Nachtrab – R. Weigel
L. Seitz – P. Kiehne
Spieltermine sind 19.8. und die folgenden 2 Wochen


« Ältere Artikel