Aktuelles: Training

#4 Hättest Rochiert, wär nix passiert

Evans – Macdonell
London 1829

Schwarz hat allzu lange mit der
Rochade gewartet, was damals
wie heute keine gute Idee war
und ist.

Wie kann dies Weiß ausnutzen?

 

Und hier die Lösung


#3 London 1840

Schwarz hat den Freibauern ge-
stoppt und hat, falls er ihn erobern
kann, die bessere Bauernstellung
(entfernter Freibauer). Was tut
Weiß dagegen?

Lewis – Amateur, London 1840

 

Und hier geht es zur Lösung


#3 Hausaufgabe richtig oder faslsch

Die Hausaufgabe für unsere drei jungen Genies Nelly, Hanna und Jonas war diesmal, einen Haufen von Partien verschiedenster Herkunft nach verborgenen taktischen Möglichkeiten zu durchforsten. Ohne Computer natürlich, denn es soll ja ein Training für die Spielpraxis sein. Nelly kann es kaum erwarten, ihren Kameraden und dann dem Trainer das Ergebnis ihrer genialen Recherche vorzuführen:

„Nach 1.Th4xh5 g6xh5 2.Sg4-f6+  Ein Räumungsopfer! 

2…Lg7xf6  Und das nennt man, glaub ich, einen Selbstblock!  

3.De2xh5  und egal was kommt, folgt  4.Dh5-h7#“ 

Wahnsinn was dieses Mädel alles weiß!  Nur Jonas meckert wieder mal: „Was ist, wenn er das Opfer nicht annimmt? Dann hast du nichts.“ „Quatsch, dann stehe ich klar besser, hier:  

1…f7-f5  2.Sg4-h6+  Lg7xh6    (noch schöner wäre  2…Kg8-h7?  3.Sh6xf5+ g6xh5 4.Sf5-d6+)   

3.Th5xh6 Kg8-g7 4.Th6-h3  mit Angriff!“ Hanna überlegt noch, ob Jonas doch recht, oder ob beide etwas übersehen haben? Hier geht’s zur Lösung.

 


#1 Richtig oder falsch? Oder richtig falsch?

Wer kennt das nicht, man rechnet am Brett  mehrere Varianten durch, ist sich aber unsicher welche richtig ist. 
Um dies ein bisschen zu trainieren, werde ich in den kommenden Tagen immer wieder ein paar Beispiele hierzu auf unserer HP veröffentlichen.

Viel Spaß beim Lösen.

Um es etwas unterhaltsamer wirken zu lassen, verwende ich die Namen unserer Jugendlichen als Pseudonym….

Die Jugendlichen diskutieren, wie in dieser Stellung fortzusetzen ist.
Lasse würde 1.e4xd5 c6xd5 2.Th1-e1und setzt auf die Majorität
am Damenflügel fürs Endspiel.
Kim und Dominik tendieren beide zu 1.e4-e5,
wobei aber Dominik mit 1…Sf6-d7 2.Lg5xe7 Ke8xe7 die Rochade
aufgeben würde, während sie Kim mit 1…Sf6-g8 2.Lg5xe7
Sg8xe7 erhalten will.

Wer schätzt die Stellung besser ein? Was ist die Rochade wirklich wert?

Lösung findet ihr hier


KalleMatt das neue MAß aller Dinge?

Beim heutigen Blitzturnier setzte sich zur Überraschung aller ein „Büchenbacher“ durch, obwohl die Fraktion aus SC/Mühlhof überragend sehr stark vertreten war. Der Gewinner hieß am Ende KattMatt alias Karl-Heinz Wirth, der in Büchenbach zu Hause ist, aber für Schwabach/MR spielt! Das Besondere war, dass er vom Ratingplatz 7 aus ins Rennen ging und am Ende ganz OBEN Stand. Respekt, ist dass das neue MASS aller Dinge? Aufgrund dieser Leistung, darf er ab morgen sich über die links gezeigten  Schachsocken freuen!  

Herzlichen Glückwunsch. Die weiteren Platzierungen und Ergebnisse folgen in gewohnter Weise. Weiterlesen…


Vereinsabend Blitzturnier

Zu unserem Vereinsabend mit einen Onlineblitzturnier, lade ich alle Mitglieder und Freunde des Vereins und des Schachsports recht herzlich ein.

Termin: Freitag 21.05.2021, 19:30uhr Hinweis: Es werden nur 9 Runden gespielt!

Blitzturniers (3Min +2Sec/Zug), Schweizer System,

Anleitung für Lichess Hier geht zum Turnier


Schachsocken gehen ins Apfelthal

Schon wieder „Apfelthal“ hallte es von den Rängen, aber unverdient ist es nicht. Ein neuer Modus ein altbekannter Sieger. Glückwunsch Korrpraesident. Am Freitag wurde der Vereinsabend im  „lichess Arenamodus“ ausgetragen. Der Unterschied zum „Schweizer System“ ist, dass eine bestimmte Dauer (hier 90Min) gespielt werden und man gegen den nächsten freien Gegner spielt. Zudem werden Siegserien höher bewertet und weitere Funktionen wie „Beserker“ (Zeitreduktion für Bonuspunkt) angeboten. Am besten mit diesem System kam….. Weiterlesen…


Freitag gibt es was auf die Füße!

Das morgige Turnier findet im „Arenamodus“ statt. Das bedeutet, dass nur eine bestimmte Turnierdauer zur Verfügung steht und die Paarungen zufällig nach Verfügbarkeit zugeteilt werden.

Das Turnier beginnt um 19:30 und ende um 21Uhr, d.h. 90Minuten. Es wird wieder 3Min + 2Sec/Zug gespielt.

Der Sieger bekommt diesmal ….. Weiterlesen…


Vereinsabend mit Blitzturnier, Klein aber fein, so soll der Preis diesmal sein!

Nachdem bereits die Presse von unsere neuen Bulletmeister Wind bekommen hat, spielen wir nächsten Freitag wieder im gewohnten Modus. Hierzu lade ich alle Mitglieder und Freunde des Vereins und des Schachsports recht herzlich ein.

Diesmal bekommt der  8. Platzierte von UNTEN (Endstand)!! einen tollen Preis direkt nach Hause geliefert! 

„Klein aber fein, so soll der Preis diesmal sein“

Termin: Freitag 30.04.2021, 19:30uhr Hinweis: Es werden nur 9 Runden gespielt!

Blitzturniers (3Min +2Sec/Zug), Schweizer System, Nächste Woche mal 2Min+1Sec??

Schnell anmelden, es lohnt sich !

Anleitung für Lichess Hier geht zum Turnier


Frühlingspaket bringt Gartenarbeit

das ist ein Frühlingspaket

Das letzte Freitagsblitzturnier hatte eine besondere Brisanz, denn diesmal konnte der 3 Platz aber von „Unten“ sich auf den Sonderpreis freuen.  Ausgelobt wurde ein Frühlingspaket, aber was soll das sein, fragten sich die meisten Teilnehmer, die sich gleichsam Hoffnung hierauf machten?

Da gibt es natürlich sofort Spekulationen, dass auf diesen Platz zu spielen und in der Tat ist das Ergebnis überraschend  – ABER –  der Preisträger hat jetzt viel zu tun ;-).

Aber der Reihe nach…. Weiterlesen…


« Ältere Artikel