SG 1 unterliegt zum Saisonauftakt knapp gegen Erlangen 2

Kein Saisonauftakt nach Maß gegen Erlangen 2

Die erste Mannschaft musste am 1. Spieltag der neuen Regionalligasaison eine Niederlage einstecken. Der Wettkampf stand lange pari. Am Ende setzten sich jedoch die leicht favorisierten Erlanger knapp durch. Weiterlesen…


Dominiks bestes Turnier

Jugendturnier Heilsbronn 2018

Bei unseren Schachfreunden aus Heilsbronn spielten wir vergangenen Samstag das Heilsbronner Türmchenturnier. Hierbei hat jeder der 3(4) Teilnehmer seine Eigene Geschichte. Weiterlesen…


KK 3: SG 6 trennt sich von Wolframs Eschenbach 2 mit 2,5 : 2,5

Im ersten Wettkampf der neuen Runde trennte sich die 6. Mannschaft von der 2. Vertretung Wolfram Eschenbachs mit einem Unentschieden. Zunächst erreichte MF Dieter Altmann gegen B. Frey ein remis, konnte aber die bessere Stellung nicht in einen Sieg ummünzen. Am Spitzenbrett hatte es Christian Kuhnle gegen J. Wagner auf Grund der Tätigkeit als Wahlhelfer eilig und willigte in das Remisangebot ein. An Brett 4 brachte Norbert Arndt gegen J. Raab die SG 6 in Führung, als er seinem Gegner das Brett leer räumte und ihn Matt setzte. An Brett 5 musste Neuling Helmut Distler gegen L. Kopp noch Lehrgeld bezahlen und verlor die Partie. An Brett 2 kämpfte Karl Heinz Streidl ggen R. Höreth lange Zeit, hatte zwar die Qualität mehr, aber es reichte trotzdem nur zum Remis zum Endstand von 2,5 : 2,5.


Dr. Faulhaber Pokal: Catalin gewann zum 4. Male!

Beim Dr. – Faulhaber- Pokal setzte sich Catalin Vasilache erneut durch und konnte den Pokal bereits zum 4. Male gewinnen. Er konnte das direkte Duell gegen Dominic Bader zu seinen Gunsten entscheiden und sich ein Remis in der letzten Runde gegen J. Classen leisten, der 3. wurde. Vierter wurde Thomas Hollmann und punktgleich Marco Marx (Postbauer – Heng). 6. – 8. wurden R. Nachtrab, der Schwabacher Clemens Lubowski und Bernd Stecher. 9. wurde Rafael Kummerer und 10. Matthias Jung. Rafael musste das Turnier aus gesundheitlichen Gründen leider abbrechen. Es geht ihm aber schon wieder besser.


Vereinspokal: die Viertelfinalspiele stehen, Spieltage 19. und 26.10.2018

Im Achtelfinale gab es das eine oder andere Ergebnis, das man nicht unbedingt erwartet hätte.
Dieter Altmann setzte sich mit einem Remis gegen Peter Wirth durch und Andreas Hummel gewann gegen Robert Nachtrab. Auch die Niederlage von Ernst Andersen gegen Thomas Hummel war nicht unbedingt zu erwarten. Das Remis zwischen Alexander Jesch und Jakob Classen war hart umkämpft, aber letztlich gerecht Hier kam Jakob weiter. Der Sieg von Michael Ludwig gegen Matthias Jung war dagegen zu erwarten ebenso das Weiterkommen von Bruno Nachtrab gegen Elias Kolar, wenn auch erst im Blitzentscheid. Unser Youngster Kilian Ott wehrte sich tapfer gegen den stärksten im Felde Gunter Muskat, musste sich aber letztlich geschlagen geben. Mal sehen, wie es nächstes Jahr aussieht! Sein Bruder Adrian kam direkt vom Fußballplatz und war vor allem in der Eröffnung gegen Helmut Distler indisponiert. Er gab nach einigen Fehlzügen und Materialnachteil die Partie auf.

Im Viertelfinale kommt es zu folgenden Paarungen:
Bruno Nachtrab – Jakob Classen
Michael Ludwig – Dieter Altmann
Thomas Hollmann – Gunter Muskat
Helmut Distler – Andreas Hummel

Die im Pokal ausgeschiedenen Spieler spielen gleichzeitig in einem Nebenturnier gegeneinander. Die Paarungen werden am Freitag unter den Anwesenden ausgelost.


Viertel—-Finale Jungendpokal!

Das Viertelfinale brachte folgende Paarungen, die auch größtenteils gespielt wurden:

Rafael – Nico 0:1, Kim – Laurin 1:0, Elias – Kilian 1:0, Julian – Adrian

Auch das Nebenturnier hat begonnen: Weiterlesen…


Jugendpokal Ergebnisse „Achtelfinale“

Das Achtelfinale des Jugendpokals wurde ohne größere Überraschungen abgeschlossen.

Am kommenden Freitag wird das Viertelfinale ausgelost und gespielt.

Zudem findet am Abend das Dr. Faulhaber-Turnier statt und am Samstag wollten wir mit einer Jugenddelegation das Turnier in Heilsbronn rocken (siehe auch Termine).

Es kam zu folgenden Ergebnisse: Weiterlesen…


Jugendpokal 1. Runde

Am Freitag wurde die erste Runde des Jugendvereinspokals mit folgenden Begegnungen ausgelost.

Im K.o.-System mit Nebenturnier und 16 Teilnehmern geht es wieder um den abgebildeten Pokal. Bei 30-Minuten Bedenkzeit je Spieler und Schreibpflicht bis 5 Min vor Ende, können hier gute Wettkampferfahrung gesammelt werden. Ob am Ende Elias seinen Titel verteidigen kann wird sich zeigen, schließlich hat der Pokal seine eigenen Gesetze.

Hier geht zu den Paarungen:

  Weiterlesen…


Einladung zum Dr. – Faulhaber – Pokal am 12.10.2018

Hiermit sind alle Schachfreunde aus Mittelfranken zur Ausspielung des Dr. – Faulhaber – Pokals herzlich eingeladen. Näheres siehe Anlage.
Dr Faulhaber Turnier 2018


Schnellschach-Oberliga 2018: Souveräner Klassenerhalt!

R6: Büba – SF Augsburg

Am gestrigen Sonntag fand im schönen Kelheim die Mannschafts-Schnellschach Ober- und Landesliga statt. Ein Spielort, an den wir gute Erinnerungen haben – hier schafften wir den bisher einzigen Aufstieg aus der Landesliga. So kam es, dass wir zum dritten Mal in Folge die Ehre hatten, die Klingen mit der bayerischen Schnellschach-Elite in der höchsten Spielklasse zu kreuzen. Unser Team bestand aus dem bewährten Quartett, das schon 2016 für den wahrscheinlich größten Erfolg in der Büchenbacher Geschichte „verantwortlich“ war. Thomas verteidigte das Spitzenbrett, gefolgt von Michi, Dani und Dominic. Mit dieser Aufstellung gingen wir von Platz 9 (bei 14 Mannschaften) ins Rennen.

Weiterlesen…


« Ältere Artikel